VG-Wort Pixel

Daniela Katzenberger So sieht ihr Alltag aus

Mit Baby verändert sich das Leben komplett. Jetzt hat Daniela Katzenberger über ihren Alltag jenseits von Dreharbeiten gesprochen

Wie alle Mütter kämpft Daniela Katzenberger mit den Tücken des Alltags. Seit der Geburt ihrer Tochter Sophia im August hat sich auch für die 29-Jährige das Leben komplett verändert. "Füttern, Wickeln, Schmusen und Spazierengehen, so sieht momentan mein drehfreier Alltag aus", verrät die Katze im Interview mit der Nachrichtenagentur "spot on news".

Wann sie zuletzt ausgeschlafen habe? "Das ist lange her - auf jeden Fall auch sehr lange vor Sophias Geburt. Als hochschwangere Frau musst du ständig Pipi, weil das Kleine sehr auf die Blase drückt. Da war also nichts mit ausschlafen."

"Fester Termin für Zweisamkeit"

Gut, dass sie auf ihren Verlobten Lucas Cordalis zählen kann. "Lucas und ich wickeln Sophia gleich oft", erzählt Daniela Katzenberger weiter. Und auch die Zeit als Paar lässt die TV-Blondine nicht zu kurz kommen. "Das lässt sich schon arrangieren. Man braucht eben einen festen Termin für Zweisamkeiten und die Zeit muss man sich auch nehmen. Sonst bleibt die Beziehung ganz schnell auf der Strecke."

Urlaub in den Alpen

Momentan ist der Alltag allerdings dem Urlaub gewichen bei Daniela Katzenberger. Auf Facebook lässt sie ihre Fans an ihrer Tour durch die verschneiten Alpen teilhaben. Neben ihrem Verlobten und der gemeinsamen Tochter Sophia ist auch Jenny, die Schwester von Daniela Katzenberger, dabei.

iwe SpotOnNews


Mehr zum Thema


Gala entdecken