VG-Wort Pixel

Daniela Katzenberger Sie wusste nichts vom Burn-out ihrer Mutter Iris Klein

Daniela Katzenberger
Daniela Katzenberger erfuhr vom Burn-out ihrer Mutter erst aus dem Fernsehen
© Action Press
Daniela Katzenberger zeigt sich erschüttert über den Gesundheitszustand ihrer Mutter, Iris Klein. Die Nachricht über ihren Burn-out erreichte die berühmte Tochter selbst über die Medien

Iris Klein, 51, hatte zu ihrem Gesundheitszustand lange geschwiegen. Nicht nur der Öffentlichkeit gegenüber. Wie ihre Tochter, TV-Gesicht Daniela Katzenberger, nun in einem Interview preisgab, wusste auch sie nichts über den Burn-out ihrer Mutter. 

Daniela Katzenberger hatte keine Ahnung vom Burn-out von Mutter Iris Klein

Gegenüber Promiflash erklärt sie: "Ich wusste nicht, wie schlecht es ihr geht. Ich habe es selbst aus dem Fernsehen erfahren. Sie hat ja da ein Interview gegeben und dann habe ich sie auch danach angerufen." Die Reaktion der Mutter war so straight, wie TV-Fans Mutter Iris kennen. Sie meinte gegenüber der Katze: "Ja, na war halt so. Mir ging's halt scheiße:" 

Die Beziehung der beiden steckte lange Zeit in einer Krise, hatte sich aber in den letzten Wochen entspannt. Auch Weihnachten planen sie, gemeinsam zu feiern. Brachte die vermeintliche Heimlichtuerei nun neuen Zündstoff? Keineswegs. Daniela Katzenberger zeigt großes Verständnis: "Ich glaube, du tust dich als Mutter schwer, deinem Kind so was zu sagen. (...) Sie ist dann auch so drauf, dass sie mich nicht belasten will." 

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Hat die Beziehung der beiden unter der Heimlichtuerei gelitten?

Inzwischen geht es Iris Klein bekanntlich besser. Nach Wochen, in denen sie nach eigener Aussage nur am Weinen war, hat sie mittlerweile ihre lebensfrohe, quirlige Art wiedergefunden. Demnach steht dem Mutter-Tochtergespann ein ausgelassenes Weihnachtsfest ins Haus. 

Tim Mälzer

Verwendete Quellen:Promiflash, Instagram



Mehr zum Thema


Gala entdecken