VG-Wort Pixel

Daniela Katzenberger Sie plant Rückzug aus der Öffentlichkeit

Daniela Katzenberger
© Action Press
Daniela Katzenberger trauert. In ihrer Familie hat es einen Trauerfall gegeben. Nun will die Kult-Blondine ganz für ihre Lieben da sein

Es war ein Tag, auf den Fans von Daniela Katzenberger, 30, sehnsüchtig gewartet haben: Der offizielle Verkaufsstart ihres neuen Buches "Eine Tussi speckt ab" (3. Mai), in dem der TV-Star den erfolgreichen Kampf gegen seine Schwangerschaftspfunde beschreibt. Um das freudige Ereignis mit ihren Fans gemeinsam zu feiern, lud die Katze zu einer Signierstunde nach Köln ein. Doch das Meet-and-Greet in einer Buchhandlung sagte die Autorin kurzfristig ab - aus einem sehr traurigen Grund.

Daniela Katzenberger steht ihrer Schwester Jenny Frankhauser bei

Am 1. Mai hatte Daniela ihren Fans auf Facebook eine traurige Nachricht bekannt gegeben: "Der Papa meiner Schwester ist leider plötzlich und völlig unverhofft gestorben. Ich werde mich ein paar Tage zurückziehen. Ich muss mich jetzt um meine kleine Schwester kümmern und für sie stark sein." Nun lässt sie den Worten Taten folgen: In einem zweiten Post cancelt sie Signierstunde in Köln, um an der Seite ihrer Schwester Jenny sein zu können. 

Die Familie trauert im Privatem

Mit emotionalen Worten schreibt Daniela erneut an ihre Fans: "Meine Lieben, wie angekündigt gilt in den nächsten Tagen die volle Aufmerksamkeit meiner Familie. Das bedeutet leider auch, dass die morgige Signierstunde zu meinem Buch leider nicht stattfinden wird. Ich hoffe ihr habt Verständnis." Und das haben die Follower natürlich; hunderte kondolieren der Familie in den Kommentaren unter dem Post. 

 

Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken