VG-Wort Pixel

Daniela Katzenberger Sie äußert sich zum Streit mit Jenny Frankhauser und Iris Klein

Daniela Katzenberger posiert für die Fotografen.
© Tristar Media/WireImage / Getty Images
Daniela Katzenberger zeigt sich von dem Verhalten ihrer Familie genervt. Denn Mutter Iris Klein und Halbschwester Jenny Frankhauser tragen familiäre Dispute immer wieder in der Öffentlichkeit aus.

Normalerweise finden Familienstreitigkeiten hinter verschlossenen Türen statt, doch wenn es zwischen Daniela Katzenberger, 35,  Iris Klein, 55, und Halbschwester Jenny Frankhauser, 29, mal wieder kracht, werden die Meinungsverschiedenheiten meist öffentlich ausgetragen – ganz zum Leid von Daniela.

Daniela Katzenberger zeigt sich von den öffentlichen Familienstreitigkeiten genervt

Während Jenny Frankhauser und Iris Klein gerne in der Öffentlichkeit über familiäre Angelegenheiten diskutieren, hält sich Daniela Katzenberger mit entsprechenden Äußerungen dazu eher bedeckt. Und das hat auch einen Grund, wie der TV-Star in seinem Podcast "Katze und Cordalis" verrät. Sie habe einfach keine Lust, dass die familieninternen Streitpunkte nach außen getragen werden. Vielmehr sei sie ein Fan davon, Probleme innerhalb der Familie zu belassen und zu klären. Das wissen auch Iris und Jenny, so die Katze. Dass die beiden trotzdem wiederholt mit Problemen an die Öffentlichkeit getreten sind, verletzt die 35-Jährige sehr: "Meine Mutter und meine Schwester, die wissen genau, wenn sie sowas machen, dann tut's richtig weh".

Weiter gibt sie zu, dass sie das Verhalten der beiden als nervig empfinde. Und auch ihr Ehemann Lucas Cordalis, 54, zeigt sich von dem Verhalten seiner Schwiegermutter und Schwägerin enttäuscht – betitelt es sogar gegenüber Daniela als starken "Vertrauensbruch".

Ist das der Grund für die familiären Probleme?

Über die Gründe der vielen Streitigkeiten hielten sich die beteiligten Parteien bisher bedeckt. Doch Daniela deutet in der Podcastfolge nun erstmals an, was der Ursprung der wiederkehrenden Probleme sein könnte. Denn anscheinend sollen es Jenny und Iris nicht länger gut geheißen haben, im Schatten ihrer berühmten Tochter und Schwester zu stehen. Daher haben die zwei auch eigenständig an verschiedenen TV-Formaten teilgenommen, um sich so ebenfalls einen Namen in der Branche machen zu können– mit Erfolg. Denn die beiden gelten heute als bekannte Reality-Stars.

Dass der Erfolg der beiden ohne Daniela nie möglich gewesen wäre, haben sie jedoch nie anerkennen wollen. Für Daniela ein echtes No-Go, wie sie in ihrem Podcast preisgibt: "Bevor man meine Familie kannte, wusste man meinen Namen", stellt die 35-Jährige klar.

Verwendete Quellen: Podcast: "Katze und Cordalis"

ran Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken