VG-Wort Pixel

Daniela Katzenberger Schlimmer Sturz bei "Dance Dance Dance"

Daniela Katzenberger
© Getty Images
Daniela Katzenberger stürzte bei den Dreharbeiten zu "Dance Dance Dance" und fällt vorerst aus - ein Schock für die 29-Jährige

Daniela Katzenberger arbeitet trotz Mutterseins fortwährend an ihrer Karriere - zu viel, wie sich jetzt herausstellte? Erst der Zusammenbruch bei ihrer Buch-Präsentation und jetzt auch noch das: Daniela stürzte bei den Dreharbeiten zu "Dane Dance Dance" und fällt bei der vorproduzierten Show, deren Ausstrahlung für den Herbst geplant ist, vorerst aus. Was für ein Schock für die 29-Jährige.

Daniela Katzenberger ist schwer gestürzt

Bei einer Tanzübung von Dani und Lucas Cordalis passierte es: Laut "Closer" soll die Katze so ungünstig auf ihr linkes Knie gestürzt sein, dass sogar ein Notarzt kommen musste und Daniela ins Krankenhaus brachte. Dort wurde das Knie natürlich sofort untersucht und geröntgt. Das Ergebnis: Eine Bänder-Verletzung. Neueste Fotos zeigen die Blondine nun mit einer Schiene am Knie und einem angeblich schmerzverzogenem Gesicht. Doch was bedeutet das für die ehrgeizige Ludwigshafenerin, die sich doch so aufs Tanzen mit ihrem frischangetrautem Ehemann gefreut hat?

Die Katze kann nicht weitermachen

Gegenüber GALA bestätigte RTL: "Daniela Katzenberger hat sich beim Training eine Knieverletzung zugezogen und kann aufgrund des ausdrücklichen Rates des Arztes aktuell nicht weiter bei 'Dance Dance Dance' mittanzen." Eine traurige Nachricht für Dani und ihre vielen Fans, die über die sozialen Netzwerke nichts von der Knie-Verletzung mitbekamen. Normalerweise lässt die Katze ihre Anhänger nämlich an allem, was in ihrem Leben passiert, teilhaben, doch diese Situation verheimlichte das Reality-Sternchen offenbar. Trotz aller Enttäuschung, dass Dani vorerst nicht weitertanzen kann, gibt es Entwarnung vom Sender: "Eines können wir heute schon verraten: Daniela Katzenberger wird auch an den kommenden Shows teilnehmen."

jno / Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken