VG-Wort Pixel

Daniela Katzenberger Pediküre für die frischgebackene Mama


Auch als Mama darf man sich mal eine Auszeit nehmen: Daniela Katzenberger hat sich nun bei ihrer Kosmetikerin eine Fußpflege gegönnt

Töchterchen Sophia hält Daniela Katzenberger, 28, seit einem Monat ganz schön auf Trab. Deswegen gönnte sich die Katze nun eine kleine Verschnaufpause und stattete ihrer Kosmetikerin einen Besuch hab.

Nagelverschönerung für Mama Daniela

Auf ihrer Facebook-Seite postete die 28-Jährige einen Schnappschuss aus dem Pediküre-Studio. "Jetzt, wo ich meine Füße wieder sehe, kann ich sie auch wieder machen lassen", kommentierte sie ihre Beauty-Auszeit. Ihren Humor scheint die Blondine trotz Mama-Stress nicht verloren zu haben.

Daniela Katzenberger gönnt sich ein bisschen Zeit für sich und lässt sich ihre Fußnägel verschönern
Daniela Katzenberger gönnt sich ein bisschen Zeit für sich und lässt sich ihre Fußnägel verschönern
© Facebook/Daniela Katzenberger

Klingt ganz nach einer Generalüberholung von Mama Daniela: Vor einigen Tagen ließ sich die 28-Jährige beim Friseur verwöhnen und ihre blondierte Wallenmähne in Form bringen.

Schon vor der Geburt ihrer Tochter hat Daniela Katzenberger sehr viel Wert auf ihr Äußeres gelegt. Das soll sich auch durch ihr Mama-Dasein nicht ändern, sie möchte schließlich weiter die sexy Katze für ihren Lucas bleiben...

Friseur-Besuch nach der Geburt

Auch als frischgebackene Mami darf man sich ab und zu verwöhnen lassen. Für Daniela Katzenberger, 28, hieß das offenbar ab zum Friseur und die wasserstoffblonde Wallemähne in Form föhnen lassen. Zugegeben, einen großen Unterschied zu vorher sieht man auf dem Facebook-Foto nicht, aber schließlich sind die hellen, langen Haare auch das Markenzeichen des TV-Sternchens. Die Haare der 28-Jährigen fallen in weichen Wellen über ihre Schultern, an den Seiten sind sie elegant nach hinten gesteckt.

Schonendere Blondierung während der Schwangerschaft

Während der Schwangerschaft war Katzenberger heftiger Kritik ausgesetzt gewesen, da sie trotz ihres Nachwuchses nicht auf das Blondieren verzichten wollte. Allerdings rechtfertigte sie damals im Interview mit dem Magazin "Closer", dass sie auf schonendere Färbe-Produkte umgestiegen sei und ihre Friseurbesuche auf einmal im Monat reduziert habe.

jkr SpotOnNews

Mehr zum Thema


Gala entdecken