Daniela Katzenberger Kommt jetzt die Extrem-Diät?


Sie hat ihren Babypfunden den Kampf angesagt. Jetzt bleibt Daniela Katzenbergers Teller nahezu leer

Anfang Oktober postete eine stolze Daniela Katzenberger ihr erstes After-Baby-Body-Foto auf Facebook: Innerhalb von nicht einmal zwei Monaten hatte sie ganze 13 Kilo abgespeckt. Ihre Babypfunde waren in den sieben Wochen nach Sophias Geburt ganz offensichtlich und in Windeseile gepurzelt, was das Babyzeug hielt.

Der Kilokampf geht in eine weitere Runde

Ein Ende sollte ihr Abnehmerfolg damit dennoch nicht haben. Sie sagte weiteren neun Kilos den Kampf an.

Das ist nun gut einen Monat her. In der Zwischenzeit gab es für ihre Fans zwar keine neue Kilo-Bilanz, dafür nun aber ein Food-Foto - und die Mahlzeit, von der sie da eine Aufnahme postet, sieht ganz schön klein aus.

Ihr Teller wird zur kohlenhydratfreien Zone

"Heute gibt es Steak mit Hüttenkäse", erklärt Daniela zu ihrem Facebook-Foto, das einen ziemlich leeren Teller zeigt. Keine Kohlenhydrate lautet hier die Devise, "Low Carb" das Zauberwort. Mit dieser extremen Umstellung der Ernährung möchte Dani nun wohl die letzten Kilos zum Schmelzen bringen. Ihre alte Figur scheint sie so schnell wie möglich zurück bekommen zu wollen.

Dabei hatte sich das während ihrer Schwangerschaft noch ganz anders angehört. "Ich glaube, man sollte sich die Zeit zum Rumlümmeln lassen", wies sie im GALA-Interview den After-Baby-Body-Druck von sich.

Na, dann hoffen wir mal, dass es bald wieder einen Schnappschuss von einer Kuchen-Back-Aktion oder von einem ordentlichen Leberwurst-Brot gibt. Denn schon jetzt sieht Daniela wieder fantastisch aus - eine Extrem-Diät hat sie nicht nötig!

ter Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken