Daniela Katzenberger Katze auf der Musical-Bühne


Immer eine Überraschung parat: In der Premiere vom Musical "Grease" durfte Kultblondine Daniela Katzenberger eine Lehrerin spielen - zumindest für zwei Minuten

Mal wieder was Neues: Daniela Katzenberger feierte am Donnerstagabend (2. März) ihr Debüt als Musical-Darstellerin. Und zwar nicht naheliegend in "Cats", sondern im 50er-Jahre-Stück "Grease". Im Rahmen der Premiere des Erfolgsmusicals durfte "Katze" einmalig eine Minirolle als Lehrerin übernehmen.

Laut "Bild.de" übte das Plappermaul ihre vier Sätze stolze zwei Stunden lang. Wie lang sie wohl für ihre Telefonauskunfts-Werbung gebraucht hat? Ihr vierminütiger "Grease"-Auftritt war dann aber angeblich ein voller Erfolg und wurde laut "T-Online.de" mit reichlich Applaus belohnt und wie immer vom "Natürlich Blond"-Kamerateam begleitet.

Doch nicht nur Katze durfte sich auf der großen Bühne ausprobieren: Auch Sängerin Joana Zimmer und Moderatorin Enie van de Meiklokjes übernahmen Donnerstagabend Gastrollen in dem 50er Jahre-Musical.

"Grease" ist noch bis zum 20. März unter der Leitung von David Gilmore in Berlin zu sehen. Daniela Katzenbergers Karriere kann man derweil jeden Dienstag um 20.15 in ihrer TV-Doku "Natürlich Blond" auf Vox verfolgen.

lbr

gala.de


Mehr zum Thema


Gala entdecken