VG-Wort Pixel

Daniela Katzenberger Diesem Ex-Freund verdankt sie ihre Karriere

Daniela Katzenberger
© Getty Images
Daniela Katzenberger wäre ohne ihren Ex-Freund wohl nie zu Hugh Hefners Villa gegangen - ein unvergesslicher Moment und der Start ihrer Karriere

Daniela Katzenberger ohne Lucas Cordalis, das ist kaum mehr vorstellbar. Doch die Blondine sah man vor ihrem langen Single-Dasein und der öffentlichen Männer-Suche im TV auch mal mit einem anderen Mann an ihrer Seite: Ilja. Und genau dieser ist maßgeblich für Danielas großartige Karriere verantwortlich.

Daniela Katzenberger noch ganz naiv

Ja, die Katze fährt gerne mal die Krallen aus und macht einfach mal das, was sie eigentlich nicht tun sollte. Und so ist es auch nicht verwunderlich, dass Dani ihren Dickkopf auch gegenüber ihrem damaligen Freund ganz bewusst einsetzte. In der Jubiläumsfolge von "Goodbye Deutschland! Die Auswanderer" vergangenen Dienstag konnten sich die Zuschauer noch einmal die Anfänge von Danielas Karriere als bekannteste Blondine Deutschlands anschauen. Damals machte sich Daniela ziemlich naiv auf den Weg zu Hugh Hefner persönlich, um ihre Bewerbung für den Playboy abzugeben. Und genau diese anfängliche Naivität machte aus ihr den großen Reality-Star, der sie heute ist.

Zum Glück gab es damals ihren Freund

Doch was bisher keiner wusste: Ohne Danis Exfreund Ilja hätte es den Moment vor der Hugh Hefner-Villa vielleicht nie gegeben und Deutschland hätte die Kult-Blondine möglicherweise heute gar nicht. "Hätte es Ilja damals nicht in meinem Leben gegeben, hätte ich wahrscheinlich nie so den Drang gehabt, nach Amerika zu gehen, da meinen Traum zu leben. Da musste jemand da sein, der das versucht, so ein bisschen zu verhindern!", verrät Daniela im Interview mit "Express". Heißt also, wie können Ilja echt dankbar sein.

jno Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken