VG-Wort Pixel

Daniela Katzenberger Darum hat sie keinen Kontakt zu ihrer Mama

Iris Klein + Daniela Katzenberger 
Iris Klein + Daniela Katzenberger 
© Picture Alliance
Früher waren Daniela Katzenberger und ihre Mutter Iris Klein ein Herz und eine Seele. Das hat sich offenbar geändert

Schon seit Monaten wird gemunkelt, dass der Haussegen in der Familie Katzenberger/Klein schief hängt.Daniela Katzenberger äußerte sich nun endlich selbst zum angeblichen Streit mit ihrer Mama Iris Klein.

Daniela Katzenberger: Statement zu Mama Iris Klein

Kurz nachdem Sophia Cordalis geboren wurde, ging Iris total in der Rolle der Großmutter auf. Ihrer eigenen Tochter Daniela war sie in dieser Zeit eine große Unterstützung. Offenbar hat sie sich aber zu sehr in die Erziehung der Kleinen eingemischt und zu viel Aufmerksamkeit gefordert. Das deutete Daniela jetzt in einem Facebook-Live-Video an. Ein User fragte die 30-Jährige, ob sie wirklich keinen Kontakt mehr zu ihrer Mutter habe.  "Manchmal gibt es Menschen, die müssen akzeptieren, dass man seine eigene Familie hat. Dass man da halt nicht 24 Stunden am Tag Händchen halten kann, muss man halt auch mal akzeptieren", war die Antwort der Blondine. 

Es soll schon länger kriseln

Mehr wollte Daniela aber nicht dazu sagen, die Angelegenheit sei "sehr privat". Schon in früheren Interviews hatte sie gesagt, dass ihre 50-jährige Mutter "ein Schwiegermonster" und "eine Glucke" sein soll. Ob es in der Mutter-Tochter-Beziehung vielleicht auch kriselt, weil Iris ihrer jüngsten Tochter Jenny das Bistro "Big Daddy's Dinner" überschrieben und Daniela übergangen hat? Und auch über die Hochzeit der Katze mit Lucas Cordalis im vergangenen Sommer lästerte Iris damals im Netz.  Kein Wunder, dass das Verhältnis aktuell angespannt ist.

Unsere Video-Empfehlung zum Thema  

Daniela Katzenberger
jdr Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken