VG-Wort Pixel

Daniela Katzenberger + Lucas Cordalis Shitstorm wegen Verkauf der Baby-Fotos

Lucas Cordalis, Daniela Katzenberger
© Picture Alliance
Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis wollen die Fotos von ihrem Töchterchen Sophia demnächst in einem deutschen People-Magazin veröffentlichen. Dafür bekommen die frisch gebackenen Eltern einen Shitstorm ab

Harmloses Posting sorgt für Shitstorm

Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis schweben im siebten Himmel. Vor genau einer Woche, am 20. August, wurden die beiden glückliche Eltern einer gesunden Tochter, der sie denköniglichen Namen Sophia gegeben haben. Ein Foto des kleinen Wonneproppens gab es bisher noch nicht zu sehen, das soll sich aber demnächst ändern - und genau dafür bekommen Daniela und Lucas jetzt einen fiesen Shitstorm.

Auf ihrem Facebook-Profil kündigen die strahlenden frischgebackenen Eltern an, die ersten Familienfotos würden demnächst exklusiv in einem deutschen People-Magazin veröffentlicht werden. Eigentlich erfreuliche Nachrichten und ein harmloses Posting, aber zahlreiche Nutzer sahen das als Anlass, die junge Familie zu kritisieren.

Geldmacherei ohne Moral oder eine gute Anlage?

Der Vorwurf: Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis wollen mit ihrem Kind bloß Geld machen. "Na also, jetzt wissen wir wer genug für die Fotos zahlt. Von wegen "'sie will nur ihre Privatsphäre schützen'....", echauffiert sich etwa eine Nutzerin. Ein anderer User schreibt: "Das hätte ich jetzt nicht gedacht, dass ihr eure Prinzessin verkauft. Schade" und bekommt Unterstützung mit Kommentaren, in denen gemeckert wird, das Paar sei "geldgeil".

Viele Fans aber sehen die Situation ganz pragmatisch und finden den Verkauf der Baby-Fotos nicht verwerflich. "Wenn es Medien gibt, die für diese Fotos zahlen, ist das die beste Anlage für das Kind", kommentiert ein Anhänger und bekommt dafür viel Zuspruch. Die vielleicht wichtigste Nachricht an die frischgebackenen Eltern ist aber: "Lasst euch nicht beirren. Es ist eure Entscheidung, wie, ob und wann ihr eure Sophia zeigt.".

skn Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken