Daniela Katzenberger: "Diese unendliche Traurigkeit, die einen bis ins Mark lähmt"

Daniela Katzenberger leidet. Sie und ihre Familie vermissen Costa Cordalis sehr und müssen den Tod des Schlagerstars noch verarbeiten. Auf Instagram verleiht die sonst so fröhliche TV-Darstellerin ihren Gefühlen Ausdruck. 

Costa Cordalis (†75) wird schwer von seiner Schwiegertochter Daniela Katzenberger, 32, vermisst. Natürlich leidet die ganze Familie, doch die sonst so fröhliche und quirlige TV-Darstellerin versucht auf ihren Social-Media-Kanälen, ihren Kummer und Schmerz in Worte zu fassen.

Daniela Katzenberger: Traurige Worte auf Instagram & Facebook

So postet die Katze ein Bild von sich, Ehemann Lucas Cordalis, 51, und Töchterchen Sophia Cordalis und schreibt dazu hochemotionale Worte. "Ich habe vor diesem Post überlegt was ich euch sagen möchte, wie ich die vergangenen letzten Wochen in Worte fassen kann ...", leitet sie ihr Posting ein. Der Verlust von Costa Cordalis wiegt schwer und tut ihr unheimlich weh. Danach wendet sie sich direkt an ihre Follower mit den Worten: "Ihr kennt den Schmerz, die Verzweiflung, die Hilflosigkeit und diese unendliche Traurigkeit, die einen bis ins Mark lähmt." 

"Bauer sucht Frau"-Narumol

Sie wird Opfer einer tierischen Attacke

Narumol und Josef
"Bauer sucht Frau"-Star Narumol David wollte sich eigentlich eine kleine Pause gönnen, als sie plötzlich von Wespen attackiert wird. Was dann passiert, sehen Sie im Video.
©Gala
View this post on Instagram

Ich habe vor diesem Post überlegt was ich euch sagen möchte, wie ich die vergangenen letzten Wochen in Worte fassen kann... aber ehrlich gesagt fällt es mir sehr schwer und wenn ich darüber nachdenke, bin ich mir sicher, dass fast jeder von euch schon mal einen geliebten Menschen verloren hat... ihr kennt den Schmerz, die Verzweiflung, die Hilflosigkeit und diese unendliche Traurigkeit die einen bis ins Mark lähmt 😔 Und auch wenn ich weiß dass er nie wieder zurück kommt, sind es Kleinigkeiten die einen so brutal auf den Boden reißen... die Gitarren auf denen er nie wieder spielen wird, seine Jacken, seine Schuhe, das Gefühl dass er gleich von einem Auftritt nach Hause kommt... und trotzdem ist sein Platz am Tisch leer, für immer. Ich muss euch meinen Schwiegerpapa nicht erklären, muss euch nicht sagen wie er war, wie seine Stimme geklungen hat, oder was für ein toller Mensch er war, denn ihr wisst das alle... und genau an dem Punkt habt ihr uns so unendlich ganz tief im Herz berührt 😔 Den Schmerz nimmt einem keiner ab, da muss man ganz alleine durch und trotzdem war es für uns ein schönes Gefühl dass es sich auf so vielen Schultern verteilt. Ihr habt uns so unendlich viele liebe Worte geschrieben und eure Anteilnahme war so überwältigend, dass wir zu Tränen gerührt waren 😢❤️ Wir möchten uns aus tiefstem Herzen bei euch bedanken ❤️ Danke für so viel Kraft und Liebe ❤️🙏

A post shared by Daniela Katzenberger (@danielakatzenberger) on

"Kleinigkeiten, die einen so brutal auf den Boden reißen"

Die Trauer, dass sie ihren geliebten Schwiegervater nie wieder sehen wird, ist unendlich. "Und auch wenn ich weiß dass er nie wieder zurück kommt, sind es Kleinigkeiten, die einen so brutal auf den Boden reißen... die Gitarren auf denen er nie wieder spielen wird, seine Jacken, seine Schuhe, das Gefühl dass er gleich von einem Auftritt nach Hause kommt... und trotzdem ist sein Platz am Tisch leer, für immer. 

Costa Cordalis (†)

Zwischen Anita, Familie und dem Rampenlicht

Daniela Katzenberger: Costa Cordalis kommt im Alter von 16 Jahren nach Deutschland. Nachdem er eine Weile in Frankfurt studiert, macht er 1965 mit seiner eingedeutschten Version "Du hast ja Tränen in den Augen" von Elvis Presleys Hit "Crying in the Chapel" auf sich aufmerksam - leider ohne Erfolg.
Daniela Katzenberger: Seinen Durchbruch schafft er erst in den 70er Jahren: Songs wie "Carolina", "Anna Lena" und "Anita" (1976) werden zu Dauerbrennern. Auch seine griechische Herkunft wird in seinen Liedern immer wieder thematisiert, Cordalis spielt gerne mit griffigen Klischees. Sein größter Hit "Anita" hat hingegen nichts mit seiner Heimat zu tun.
Daniela Katzenberger: 1971 geben sich Costa und Ingrid Cordalis das Ja-Wort. Obwohl Costa Cordalis in seiner Biographie "Der Himmel muss warten" verrät, dass die beiden auch schwere Zeiten hatten und sogar an eine Trennung dachten, hält ihre Liebe fast 50 Jahre lang.
Daniela Katzenberger: Mit seiner Ehefrau Ingrid hat der Schlagerstar drei Kinder: Lucas, Angeliki "Kiki" und Eva Cordalis.

13

Trotzdem findet Daniela Katzenberger zum Schluss noch positive Worte. Den Schmerz könne ihr zwar niemand nehmen oder gar den Verlust ungeschehen machen, doch die ehrliche Anteilnahme und Unterstützung, die ihr und ihrer Familie zuteil wurde, rühre die Katze "zu Tränen" und so schloss sie ihr Posting mit den Worten "Danke für so viel Kraft und Liebe".  

Verwendete Quellen: Instagram

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche