VG-Wort Pixel

Daniela Büchner Sie bekommt Hilfe von einer Nanny

Daniela Büchner
Daniela Büchner
© TVNOW / 99pro Media
Daniela Büchner verrät ein Detail aus ihrem Familienleben ohne Jens Büchner, das der Öffentlichkeit bisher verborgen geblieben ist: Sie hat ein Kindermädchen

Es ist wohl eine der größten Herausforderungen, die einem das Leben stellen kann, wenn der geliebte Partner stirbt und man seinen Alltag fortan alleine meistern muss. Vor allem dann, wenn es dabei nicht nur um das eigene Wohl, sondern auch um das von Kindern geht. Eine Erfahrung, die Daniela Büchner, 41, nach dem Tod ihres Ehemannes, Reality-TV-Sternchen Jens Büchner (†49), machen musste.

Daniela Büchner hat ein Kindermädchen 

Seit November 2018 ist Daniela, so dachte man, alleinverantwortlich für die Erziehung und Betreuung der gemeinsamen Zwillinge mit Jens sowie ihrer drei Kinder aus einer früheren Beziehung. Doch wie Daniela jetzt verrät, hat sie jemanden, der ihr zur Zeit steht.

"Ich habe ein gutes Kindermädchen", sagt sie bei der Premiere des Musicals "The Band" in Berlin - und lüftet damit ein kleines Geheimnis. Denn obwohl Daniela seit einiger Zeit wieder auf Social Media aktiv ist und Eindrücke in ihr neuen Lebens gibt, hat man die gute Seele des Hauses noch nicht gesehen. Dazu Daniela: "Nur weil ich sie nicht präsentiere, heißt es nicht, dass wir keine haben. Sie war immer da und sie ist auch weiterhin da."

Eine wichtige Stütze im Alltag

Sie sei der Frau sehr dankbar, ergänzt Daniela, denn nur dank ihr könne sie sich die Zeit nehmen, Abendveranstaltungen zu besuchen. Diese sind nun einmal Teil eines Jobs im Showbiz. 
Der Auftritt bei der Premiere des Musicals war Danielas erster Red-Carpet-Auftritt seit dem Tod von Jens Büchner am 18. November 2018. Für den Termin war sie aus ihrer Wahlheimat Mallorca und in Begleitung ihrer Tochter Jada nach Berlin gereist. Das Geständnis über die Nanny war nicht die einzige Überraschung des Abends, denn auch optisch hat es eine Veränderung in Danielas Leben gegeben: Sie trägt ihre Haare jetzt brünett statt blond.  

Verwendete Quelle: Promiflash

jre Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken