Daniel Völz spricht Klartext: So findet er Chethrins Erotik-Vergangenheit

Daniel Völz kann sich mehr als Freundschaft mit Chethrin Schulze vorstellen. Doch was sagt er zu ihren Nacktfotos? Bei GALA steht der ehemalige Bachelor Rede und Antwort

Bei der Poolparty kamen sich Daniel Völz und Chethrin Schulze eindeutig schon näher...

Daniel Völz, 33, verließ vergangenen Freitag als vierter Sieger das "Promi Big Brother"-Haus. Seitdem hat sich der ehemalige Bachelor ein bisschen erholt, war im Krankenhaus und hat endlich seine Liebste wieder in die Arme schließen können ... Nein, nicht TV-Flirt Chethrin Schulze, 26, sondern seine Hündin Bella. Wie es nun aber mit Chethrin weitergeht und was er zu den Nacktfotos von ihr sagt, verriet er im Interview mit GALA.

GALA: Wie geht es jetzt mit Ihnen und Chethrin weiter? Meinen Sie, daraus wird was oder war das nur ein TV-Flirt?
Daniel Völz; Gute Frage! Mal sehen, jetzt wo wir uns ja kennengelernt haben, ist vieles möglich. Ich glaube, Chethrin hat das Herz am rechten Fleck, das ist schonmal ne gute Vorlage.

Sarah + Dominic Harrison

Sie feiern ihre Pre-Wedding-Party

2. Februar 2019  Frisch aus dem Urlaub sind Sarah und Dominic Harrison zurück. Sie sind als Laudatoren in der Kategorie "Community" dabei. 
Sarah Harrison und Dominic Harrison sagen sich ein zweites Mal "Ja". Ganz in Weiß feiert das Paar eine Vorab-Party im Kreise seiner Liebsten.
©Gala


GALA: Haben Sie die Nackt-Fotos von Chethrin und Micaela Schäfer schon gesehen? Was sagen Sie dazu?
Völz: Habe kein BildPlus-Abo, also kann ich da nichts sehen! Ich weiß nur, dass sie da noch relativ jung war, da macht man mal sowas. Außerdem, schöne Körper können sich ja auch gerne nackt zeigen.


GALA: Wie lautet Ihr Fazit zu Ihrer Teilnahme bei "Promi Big Brother"? Würden Sie es wieder tun? Wäre auch das Dschungelcamp eine Option für Sie?
Völz: Ich hatte viel Spass, hab vieles über mich selbst und andere Leute gelernt. Definitiv bin ich froh, dass ich mitgemacht habe. Wieder tun? Denke eher nicht, dass ich das nochmal durchmachen möchte. Aber wer weiß, ist ja gerade erst vorbei. In den Dschungel will ich nicht, habe große Angst vor Spinnen und brauche sowas nicht.


GALA: Sie haben in einem Interview bei "Promi Big Brother" gesagt, dass Sie bezüglich der Suche nach der Liebe im TV gebrandmarkt sind. Heißt das, dass das Thema für Sie abgeschlossen ist? Oder wäre "Bachelor in Paradise" für Sie möglich?
Völz: Ich glaube nach wie vor, dass ich das lieber auf privater, konventioneller Art versuche, als es im TV für alle zum Zuschauen zu machen.


GALA: Wissen Sie schon, wie es jetzt mit Ihnen in den Medien weitergeht? Sind neue Projekte geplant?
Völz: Es gibt eine Kooperation mit "Flashdance - Das Musical", Premiere ist am 20. September in Hamburg. Mehr darf ich aber noch nicht verraten und sonst gibt es noch einige andere Projekte, die am köcheln sind.

Promi Big Brother 2018

Das sind die Kandidaten

Jochen Schropp und Marlene Lufen sind schon total gespannt: Gemeinsam moderieren sie die Show.
Umut Kekilli  Fliegender Wechsel: Für eine echte Überraschung sorgt der Einzug von Umut Kekilli ins "Promi Big Brother"-Haus. Der Ex-Fußballstar rückt für den bereits ausgezogenen Fürst Heinz von Sayn-Wittgenstein nach. 
Katja Krasavice  Nacktschneckenalarm bei "Promi Big Brother" 2018! Dieses Jahr ist eine kontrovers diskutierte Kandidatin dabei: YouTuberin Katja Krasavice. Ihr Lieblingsthema: Sex! Wird sie die nächste Micaela Schäfer?
Daniel Völz  "Ich bereite mich auf das Schlimmste vor und freue mich auf das Beste." - Mit diesen Worten geht es für den ehemaligen Bachelor ins "Promi Big Brother"-Haus. Ob der Rosenkavalier vielleicht im Container die große Liebe findet? "Ich könnte mir gut vorstellen, dass einem dann alles egal ist, wenn es wirklich die Liebe auf den ersten Blick ist und das Feuer lichterloh brennt. Ich bin der Sache ganz offen gegenüber. Deswegen gehe ich nicht ins Haus, aber man weiß ja nie, was passiert." 

14

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche