"Bachelor" Daniel Völz: Hat er Kristina Yantsen für die Karriere ausgenutzt?

Mit einem neuen, harten Vorwurf von Kristina Yantsen an Daniel Välz geht das Trennungsdrama des diesjährigen "Bachelor"-Paares  in die nächste Runde

Kristina Yansten + Daniel Völz

Mit Tränen in den Augen sitzt die Gewinnern der "Bachelor"-Staffel 2018, Kristina Yantsen, 25, vor der RTL-Kamera. Thema, na klar: Das Liebes-Aus mit Daniel Völz, 33. Schon am gestrigen Mittwoch (2. Mai) hatte die sonst ruhige Essenerin in einem Interview mit "InTouch" gegen ihren Ex ausgeteilt und gesagt, sie fühle sich "betrogen, belogen und ausgenutzt". Jetzt legt sie nach. 

Kristina Yantsen: Sie fühlt sich ausgenutzt

Kristinas Vorwürfe sind hart. Daniel soll sie nicht nur belogen und unter Umständen auch betrogen, er soll sie auch zugunsten seiner eigenen Karriere ausgenutzt haben. Im Interview mit "RTL" wetterte sie gegen ihren mittlerweile Ex-Freund: "Der ist egoistisch." Vor allem in Bezug auf seine Karriere sei die Liebe für Daniel nur zweitrangig. Unter Tränen berichtet Kristina, wie der Rosenkavalier mit ihr seine Karriere vorantreiben wollte: "Du kannst doch nicht jemanden vor dir haben und sagen du liebst ihn, um einfach irgendwas von den Menschen zu bekommen - was dir gut tut für die Karriere oder für egal was." 

Bastian Schweinsteiger

Mit diesen rührenden Zeilen beendet er seine Karriere

Bastian Schweinsteiger
Bastian Schweinsteiger beendet seine Karriere als Profi-Fußballer. Sein rührendes Statement sehen Sie im Video.
©Gala

Harte Worte gegen den TV-Bachelor

Damit aber nicht genug, die 25-Jährige ist nicht nur verletzt, sie fühle sich regelrecht ausgenutzt. "Es gab Verträge, die ich ihm gezeigt habe. Ich habe ihn gefragt 'Kann ich das unterschreiben?' und er hat gesagt 'Natürlich'. Im Endeffekt war das besser für ihn und nicht für mich." Harte Worte, die Kristina wählte. Daniel wollte sich auf diese Vorwürfe bislang nicht äußern. 

Daniel Völz soll einen Trennungs-Plan gehabt haben

Ein weiterer Vorwurf von Kristina: Daniel habe nicht nur mit ihr Schluss gemacht, sondern auch verlangt, dass sie ihn in der Öffentlichkeit gut dastehen lasse. "Ja, wir müssen gucken, dass wir auseinandergehen im Guten", habe Daniel zu ihr gesagt. "Wir müssen irgendeinen Grund finden. Vielleicht wegen den Medien. Wegen dem Mediendruck und allem." Sie sei über diesen Vorschlag schockiert gewesen, sagt sie weiter - und tut Daniel den Gefallen einer "sauberen Trennung" nicht, wie jetzt deutlich wird. 

Was geht da zwischen Daniel und Chethrin Schulze?

Über das Verhalten ihres Ex-Freundes ist die gebürtige Kasachin enttäuscht. 
Hartnäckig hält sich darüber hinaus das Gerücht, Daniel bandele mit Ex-"Love Island"-Kandidatin Chethrin Schulze, 25, an. Beide dementieren jedoch, sich überhaupt zu kennen. Kristina hat anderes beobachtet. Sie behauptet: "Einmal, als ich in Berlin war, das war an meinem Geburtstag. Da habe ich auf sein Handy geguckt und da stand ihr Name." Welche Version stimmt - unklar. Auf Anfrage von RTL wollte sich Daniel Völz auch zu diesen Vorwürfen von Kristina Yantsen nicht äußern. 

Der Bachelor 2018

Die schönsten Momente von Kristina und Daniel Völz

Die Konkurrenz war riesig, doch Kristina (2. v. u. l.) hat es geschafft. Sie bekam die die letzte Rose von Bachelor Daniel Völz. 
Daniel und Kristina versuchen ihre 5 Minuten beim Speeddating ganz auszunutzen.
Kristina und Daniel kommen sich im Whirlpool näher.
Samira (l.) und Kristina (r.) dürfen sich freuen, mit Daniel durch die Weiten Texas' zu reiten.

19

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche