VG-Wort Pixel

Daniel Aminati Offene Worte: So brutal war seine Kindheit

Über Gratulationen zur Schwangerschaft seiner Verlobten freut sich Daniel Aminati natürlich – ganz sorgenfrei ist der Moderator allerdings nicht.
Mehr
Im Interview berichtet Daniel Aminati offen von seiner schweren Kindheit und seinem gewalttätigen Vater. +++ TW: Im Artikel und Video wird schwere körperliche Gewalt thematisiert. +++

Papa werden ist für viele ein großer Traum – bei Daniel Aminati, 48, sorgt die Schwangerschaft seiner Partnerin Patrice Eva Fischer aber auch für andere Gedanken: In seiner Kindheit erlebte der Moderator durch seinen Vater brutale Gewalt der übelsten Sorte. 

Daniel Aminati: Im Interview spricht er offen über seine harte Kindheit

Er war ein sechsjähriger Junge, als sich diese Szene abspielte: "Ich kan nicht verstehen, dass mein Vater mit einem Holzstuhl auf mich eingeschlagen hat, als ich sechs war. Und dann packe ich mir so ans Ohr und mir lief das Blut aus den Ohren."

Was der werdende Papa erzählt, ist schwer zu ertragen. Und dieser Vorfall war nicht der einzige Gewaltausbruch durch den Vater; als die Gewalt im eigenen Zuhause für Daniel, seine Mutter und seine drei Geschwister unerträglich wurde, zerbrach die Ehe seiner Eltern. In einer Nacht-und-Nebel-Aktion flüchtete sich die Familie in ein Frauenhaus. Im Video erzählt Aminati, wie sehr ihn die Gewalt in seiner Vergangenheit bis heute prägt.

RTL News

Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken