Dana und Til Schweiger: So ging es nach der Trennung weiter

Dana und Til Schweiger gaben im Jahr 2005 ihre Trennung bekannt. So unterschiedlich ging es für die beiden danach in der Liebe weiter.

Gemeinsam bei einer Filmpremiere: Dana und Til Schweiger

Unternehmerin Dana Schweiger (51) und Filmemacher Til Schweiger (55, "Klassentreffen 1.0") waren von 1995 bis 2014 offiziell verheiratet. Warum es bereits im Jahr 2005 zur Trennung kam, wird im Vorfeld ihrer Buchveröffentlichung ("Im Herzen barfuß: Das Leben, die Liebe, meine Familie und ich") heiß diskutiert. Das einstige Traumpaar blieb durch die vier gemeinsamen Kinder - Valentin (24), Luna (22), Lilli (21) und Emma (17) - stets verbunden. Doch wie ging es nach der Trennung in Sachen Liebe weiter?

Dana Schweiger - die Kinder gingen vor

Ihren Traummann beschrieb Dana Schweiger in der Personality-Doku "6 Mütter" (VOX, 2016) so: "Er müsste etwas von der Welt kennen, interessiert an anderen Menschen sein und lustig. Da ich gerne reise und neue Dinge entdecke, wäre es super, einen Partner zu haben, der alles mitmacht und nicht Zuhause sitzt." Gefunden hatte sie ihn damals noch nicht. Auch öffentliche Auftritte an der Seite eines neuen Mannes gab es bisher nicht.

Sylvie Meis + Sandy Meyer-Wölden

Strahlendes Wiedersehen in Florida

Sylvie Meis, Sandy Meyer-Wölden
Sylvie Meis und Sandy Meyer-Wölden feiern ihre Freundschaft in Miami.
©Gala

Die gebürtige US-Amerikanerin hatte andere Prioritäten, wie sie in der Sendung ebenfalls erklärte: "Ich habe natürlich immer gedatet und so. Aber ich habe das immer fern von den Kindern gehalten, bis ich genau wusste, das könnte was sein und dann würden sie denjenigen kennenlernen. Aber zwischen Arbeit und Kindern war es ziemlich schwierig, Zeit für eine Beziehung zu haben." Generell habe sie Angst gehabt, dass eine Beziehung zu viel Chaos in das Leben der Kinder bringen würde, so die Vierfach-Mutter.

Til Schweiger - ab ins Rampenlicht

Ex-Partner Til Schweiger fasste erst unlängst am Rande der Eröffnungsfeier seiner Hamburger Pizzeria in einem Interview mit der "Bild"-Zeitung zusammen, wie seine Traumfrau sein sollte: "Ich muss sie hübsch finden, sie muss mich verzaubern, zum Lachen bringen und sich auch für Schwächere einsetzen. Das gibt es aber leider nicht so oft", sagte er. Derzeit sei er Single. Doch das war nicht immer so.

Deutschlands erfolgreicher Filmemacher hatte nach dem offiziellen Beziehungs-Aus mit der Mutter seiner Kinder einige Partnerschaften. Die Frauen begleiteten ihn auch auf rote Teppiche und waren somit öffentlich bekannt.

Arm in Arm erschien er mit Model Melanie Scholz 2009 zur Bambi-Verleihung. Die Beziehung hielt einige Monate. Auch mit Model Svenja Holtmann (32) zeigte er sich zwischen 2010 und 2013 öffentlich als Paar. Regieassistentin Marlene Shirley war von 2015 bis Ende 2016 die Frau an seiner Seite. Zuletzt war Schweiger mit Francesca Dutton (32) liiert. Vom ersten gemeinsamen Auftritt in der Öffentlichkeit im November 2018 bis zur Trennungsbestätigung im Februar 2019 dauerte es allerdings nur wenige Wochen.

Das Ex-Ehepaar Schweiger hält aber an einer Tradition fest. "Nach all diesen Jahren finde ich, was wir ziemlich gut hingekriegt haben, ist, dass wir immer noch zusammen Weihnachten feiern", erzählte Dana Schweiger schon damals in "6 Mütter".

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche