Dame Judi Dench Peinliche Handy-Aktion

Dame Judi Dench
© CoverMedia
Schauspielerin Dame Judi Dench vermasselte fast die Dreharbeiten von 'Skyfall', als sich ihr Handy mit dem Bond-Klingelton meldete.

Dame Judi Dench (77) störte die Dreharbeiten von 'Skyfall' mit ihrem Handy.

Die Schauspielerin ('Nine') gibt in den Bond-Filmen die Chefin des Superspions. Die Britin ist sehr stolz darauf, als 'M' Mitglied des Bond-Ensembles zu sein und hat deshalb auch die Bond-Melodie als Klingelton. Unglücklicherweise dudelte ihr Handy auch bei den Dreharbeiten plötzlich, wie Judi Dench im Interview mit dem britischen Frühstücksfernsehen 'Daybreak' enthüllte: "Ja, das ist leider passiert. So etwas ist mir noch nie passiert, ich habe mich so geschämt. Wir probten und ich rief jemanden an und packte es wieder in meine Tasche. Wir hatten gerade geprobt und Sam [Mendes, Regisseur] rief alle zusammen, damit die Szene gedreht werden konnte. Und dann klingelte mein Handy und zu allem Unglück ist der Klingelton noch die Bond-Melodie. Javier [Bardem] meinte 'Und sie spielt sogar noch die Musik!' Was für eine Schande!"

Daniel Craig (44, 'Verblendung') gibt in dem Streifen erneut Agent 007 und ist begeistert, wenn er mit der britischen Schauspiellegende arbeiten darf: "Judi ist toll, sie liebt es zu lachen und zu kichern. Sie mag dreckige Witze. Ja, das tut sie!", lachte der Brite im Gespräch mit 'BBC Radio 1'. "Sie hat James Bond als Klingelton und sie lässt ihr Handy an ... und dann klingelt es am Set."

Naomie Harris (36, 'Fluch der Karibik 2') spielt bei 'Skyfall' die Agentin Eve und hat sich vorher Rat bei echten Spionen besorgt: "Wir haben mit einem Undercover-Agenten gesprochen und er sagte mir, dass ich eine gute Spionin abgeben würde. Er sagte, dass niemand erwarten würde, dass ich eine Agentin wäre und dass ich die Fähigkeit hätte, den Menschen mehr zu entlocken, als sie mir erzählen sollten. Das ist doch cool, oder?", grinste die Kollegin von Dame Judi Dench.

CoverMedia

Mehr zum Thema


Gala entdecken