Dakota Johnson glotzte Jen + Angie an: Sie spricht Klartext! DAS sagt sie zum Starrer-Gate

Nach den Golden Globes häuften sich die Gerüchte, Dakota Johnson habe Angelina Jolie und Jennifer Aniston heimlich beobachtet. Jetzt bezieht die Schauspielerin Stellung 

Die Bilder der diesjährigen Golden Globes sprachen Bände: Während Jennifer Aniston, 48, eine Laudatio hielt, beobachtete Dakota Johnson, 28, heimlich Angelina Jolies, 42, Reaktion - schließlich sind Angie und Jennifer bekanntlich die größten Erzfeindinnen Hollywoods. 

Dakota Johnson spricht Klartext

In der "Jimmy Fallon"-Show am Montagabend (29. Januar) bestritt Dakota allerdings, dass sie Angelina Jolie heimlich beobachtet habe. Jimmy Fallon, 43, konfrontierte sie mit dem Foto, das nach der Zeremonie am 7. Januar im Netz verbreitet wurde: Hinter Jennifer Anistons Rücken ist zu sehen, dass Angelina Jolie anscheinend ihr Bestes tut, Jennifer zu ignorieren - und Johnson ihr Bestes tut, beim Beobachten nicht erwischt zu werden. Doch Dakota spricht Klartext: Sie habe nicht zu Angelina geschaut, sondern zu den "Stranger Things"-Kindern. 

Heidi Klum im Dschungel

Was machen sie und Star-Fotograf Rankin im Urwald?

Heidi Klum
Heidi Klum bei der Arbeit. Doch dieses Mal steht nicht das Model vor der Kamera: Was Star-Fotograf Rankin und Model Mama Heidi im Dschungel treiben, sehen Sie im Video.
©Gala

Die "Stranger Things"- Kinder waren ihr Ziel

Danach versuchte sie, das Foto richtig zu analysieren. "Ehrlich gesagt glaube ich nicht, dass ich sie tatsächlich angesehen habe", dementierte sie. "Wenn du dir den Winkel meiner Augen genau ansiehst, sind sie irgendwie hier drüben, am Kindertisch, an dem die Kinder von 'Stranger Things' saßen. Und ich liebe 'Stranger Things' wirklich sehr." Die "Fifty Shades of Grey"-Darstellerin gab außerdem zu, dass sie genau das getan hätte, was sie am meisten hasse: "Wenn Leute in Restaurants oder wo auch immer versuchen, ein hinterhältiges Bild von dir zu machen. Aber ich habe das bei den Golden Globes jetzt auch gemacht", sagte sie."Jeder, der da war, war eine bekannte Person. Ich habe nur versucht, ein Video von diesen Kindern zu machen - aber sie sind Kinder, ich weiß", lachte sie.

Golden Globes 2018

Ein roter Teppich ganz in Schwarz

Die perfekte Diva: Angelina Jolie in Atelier Versace
Stylisches Paar in Schwarz: Jessica Biel (in Dior) mit ihrem Mann Justin Timberlake
Strahlende Gewinnerin: Nicole Kidman in Givenchy
"The Marvelous Mrs. Maisel"-Star Rachel Brosnahan zeigt sich klassisch elegant in Vionnet.

76

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche