Dakota Johnson: Was läuft da mit Leonardo DiCaprio?

Leonardo DiCaprio hat offenbar wieder genug von Rihanna. Nun soll er angeblich mit Dakota Johnson turteln

Leo und die Frauen … Ein leidiges Thema, vor allem für seine ganze Ex-Lieben. Denn wie allseits bekannt ist: Der Superstar wacht ungern allzu lange neben ein und derselben Frau auf. Sein Lebensmotto ist offenbar das des Komponisten Richard Wagner: "Wandel und Wechsel liebt, wer lebt."

Leo hatte sie alle!

Zuletzt lebte er jedoch ganz schön schnell: nach der Trennung von Bar Refaeli vergnügte er sich mit verschiedenen unbekannten Models, schnappte sich danach Toni Garrn, dann Rihanna - und aktuell soll er sogar auch noch ein Auge auf Dakota Johnson ("Fifty Shades of Grey") geworfen haben.

Made in Germany

Hollywood-Stars mit deutschen Wurzeln

Die kanadische Schauspielerin Sarah Chalke, die uns allen aus "Roseanne" und natürlich "Scrubs" bekannt ist, besucht relgelmäßig ihre deutschen Verwandten in Rostock. Ihre Mutter emigirierte 1952 aus Deutschland nach Kanada.
Taylor Swift, einer der erfolgreichsten amerikanischen Sängerinnen, hat bayerische Vorfahren. Julius Mayer, Swifts Ur-Ur-Urgroßvater, wanderte 1865 von Bayern nach New York aus. Auch Swifts Großmutter Marjorie Finlay (geborene Moehlenkamp) hat deutsche Wurzeln.
Angelina Jolie
Sandra Bullock

18

Bei der SNL 40th After-Party flirtete der Mega-Star ziemlich heftig mit der schönen Newcomerin und Neu-Single, wie ein Insider gegenüber "HollywoodLife" berichtet. Er legte den Arm um sie, ging mit ihr durch das "The Plaza Hotel" spazieren. Dakota versuchte, cool zu bleiben, soll aber laut dem Online-Portal innerlich fast vor Freunde geplatzt sein.

Ob Leo sich Fesselspiele und ein paar zünftige Peitschenhiebe erhofft? Vielleicht. Vielleicht wird's ja aber endlich die ganz große Liebe für den sprunghaften 40-Jährigen. Irgendwann sollte man(n) auch schließlich mal sesshaft werden ...

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche