Dakota Johnson: Sie spielt Amor für ihre Eltern

Der "Fifty Shades of Grey"-Star vereint seine schon lange geschiedenen Eltern

Vor knapp 19 Jahren, im Jahr 1996, ließ sich das Schauspielpaar Melanie Griffith (57, "Die Waffen der Frauen") und Don Johnson (65, "Miami Vice") scheiden. Gemeinsam haben sie eine Tochter, Dakota Johnson, die in diesen Tagen mit ihrer Hauptrolle im Film "Fifty Shades of Grey" Schlagzeilen macht.

Erster gemeinsamer Auftritt seit Jahren

Am Samstag (28. Februar) moderierte Dakota sogar die "NBC Variety Show" in New York, was sich ihre prominenten Eltern natürlich nicht entgehen lassen wollten. Es war das erste Mal seit Jahren, dass das Ex-Paar gemeinsam in der Öffentlichkeit gesichtet wurde. Nach dem Scheitern ihrer ersten Ehe im Jahr 1976, waren sie von 1989 bis 1994 ein zweites Mal verheiratet.

Sarah Jessica Parker

Ihre Fans retten Halloween

Sarah Jessica Parker
Dank ihren Instagram-Followern kann Sarah Jessica Parker doch noch Halloween feiern
©Gala

"Fifty Shades Of Grey"

Premierenfeiern rund um den Globus

Sam Taylor-Johnson, Jamie Dornan, Dakota Johnson (in Saint Laurent) und E.L. James präsentieren ihren Film dem Publikum in London.
Hottie Jamie Dornan wird von seiner Frau Amelia Warner begleitet.
Dakota Johnson, Jamie Dornan und Regisseurin Sam Taylor-Johnson freuen sich offenbar, dass sie den Film endlich vorstellen können.
Sam Taylor-Johnsons Ehemann, der 23 Jahre jüngere Schauspieler Aaron Taylor-Johnson, löst bei den Fans Kreischalarm aus.

12

Dass dies der Anfang einer dritte Ehe ist, ist unwahrscheinlich. Aber wer weiß, wenn die beiden sich jetzt auch noch gemeinsam "Fifty Shades of Grey" anschauen, werden vielleicht Erinnerungen an eine glücklichere, verliebtere Zeit wach.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche