VG-Wort Pixel

Dakota Johnson On-Off-Beziehung beendet

Dakota Johnson, Matthew Hitt
Dakota Johnson, Matthew Hitt
© Splashnews.com
Dakota Johnson soll wieder Single sein. Die On-Off-Beziehung mit ihrem Rockstar ist wohl endgültig beendet

Die Afterparty der Met-Gala Anfang Mai verließen sie noch Hand in Hand und auch einen Tag später schlenderten sie gemeinsam durch New York. Doch nun soll wieder alles aus sein zwischen Dakota Johnson und ihrem On-Off-Freund Matthew Hitt, 29. Wie "justjared.com" berichtet, habe das Paar nach zwei Jahren turbulenter Beziehung den Schlussstrich gezogen.

Sie dreht "Fifty Shades"

"Sie haben sich in letzter Zeit nicht oft gesehen, weil sie ihre Arbeitspläne nicht in Einklang bringen können", sagte ein Insider dem Promiportal. "Sie ist in Vancouver und dreht die 'Fifty Shades'-Trilogie."

Die 26-Jährige und der Frontmann Band "Drowners" wurden im Juli 2014 zum ersten Mal zusammen gesichtet. Im Februar 2015 legten sie die erste Beziehungspause ein, da dem Waliser der "Fifty Shades"-Rummel um seine Liebste zu viel geworden sein soll.

Nur Liebe übrig für Familie und Freunde

Wenige Monate später wurden Johnson und Hitt aber schon wieder Händchen haltend fotografiert. Im September behauptete die Tochter von Melanie Griffith und Don Johnson in einer Talkshow dann allerdings, Single zu sein. Auch noch Anfang 2016 sagte sie im Interview mit "Marie Claire": "Ich habe keinen Freund - Warum? Haben Sie einen für mich? Gerade bin ich nur in der Lage meine Familie und Freunde zu lieben."

Fotos von der Met-Gala am 2. Mai zeigten Dakota Johnson und Matthew Hitt dann allerdings schon wieder innig zweisam. Und wer weiß, vielleicht ist die aktuelle Trennung auch wieder nur eine auf Zeit.

iwe / Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken