Dakota Fanning Studentenleben


Im Juni hat Dakota Fanning die High School abgeschlossen. Jetzt beginnt ein neuer Lebensabschnitt: Sie hat sich als Studentin an der New York University eingeschrieben

Die Zukunft, die ihr viele wohl in Hollywood voraussagen, muss noch ein wenig warten. Oder nebenbei passieren. Denn hauptberuflich ist Dakota Fanning seit diesem September nun Studentin. In den vergangenen Tagen hat sie ihr Studium an der New York University aufgenommen.

Dafür war Dakota Fanning nun nach New York gezogen, musste sich eine Studentenunterkunft suchen und sich auf dem Uni-Campus zurechtfinden. Gemeinsam mit ihrem Vater Steve Fanning wurde der "Twilight"-Star am Freitag (9. September) gesehen, wie sie ihren Hausstand etwas aufzufüllen schienen: Mit einem Set Töpfe und Pfannen unter dem Arm versuchte Dakota ein Taxi heranzurufen.

In diesen Tagen soll für Dakota nun das erste Semester beginnen. Gerade rechtzeitig: Denn bis August stand sie noch für "Now is Good" vor der Kamera. In dem Film spielt sie eine unheilbar kranke Teenagerin, die sich eine Liste der Dinge vornimmt, die sie vor ihrem Tod noch erleben will.

Die Doppelkarriere als Schauspielerin und Studentin will Dakota Fanning so weiter betreiben - wenn es ihr Studium zulässt. Dennoch: In den nächsten Wochen wird dieses Vorhaben wohl sehr intensiv werden. Denn es stehen mit "Effie" an der Seite von Emma Thompson, "Mississippi Wild" mit Mickey Rourke und "Very Good Girls" mit Dustin Hoffman drei weitere Filme an, die alle im kommenden Jahr in die Kinos kommen sollen.

Dass Fanning an der New York University (NYU) studieren würde, hatten Studenten bereits vor einigen Wochen herausgefunden. Die Schauspielerin war dabei beobachtet worden, wie sie sich im vergangenen Semester die Universität ansah. Daraufhin probierten die Hacker ihr Glück und suchten im internen Emailsystem nach einer Adresse auf ihren Namen - und wurden fündig.

Mit ihrer Wahl tritt Dakota in die Fußstapfen anderer Hollywoodstars: Sowohl Alec Baldwin als auch James Franco haben an der NYU studiert. Mary-Kate und Ashley Olsen waren hier auch einmal Studenten, sie machten jedoch keinen Abschluss. Derzeit sind zudem einige weitere amerikanische Schauspieler dort eingeschrieben, darunter der ehemalige Kinderstar Haley Joel Osment.

smb

gala.de

Mehr zum Thema


Gala entdecken