Daisy Lowe Von 'Playboy'-Fotos schockiert

Daisy Lowe
© CoverMedia
Model Daisy Lowe war "ziemlich geschockt", als sie die Fotos ihres 'Playboy'-Shootings sah. 

Daisy Lowe (23) gestand, dass sie von ihren eigenen 'Playboy'-Fotos sehr überrascht war.

Die attraktive Brünette zierte das 'Playboy'-Cover in einem Domina-inspirierten Outfit mit schwarzen PVC-Hotpants und einem BH, die mit ein paar Gänseblümchen verziert waren. In einem Interview gab Lowe zu, dass sie sprachlos war, als sie die Bilder erstmalig zu Gesicht bekam: "Als ich die E-Mail mit den Fotos erhielt, war ich vom letzten Bild ziemlich geschockt und fragte mich, ob sie wirklich so viel zeigen mussten. Ich flippte ein wenig aus", gestand sie in einem Interview mit dem britischen 'Style'-Magazin.

Die Tochter des 'Bush'-Frontmanns Gavin Rossdale (46, 'The Sound of Winter') und der Designerin Pearl Lowe (42) hat trotz ihrer relativ kurzen Karriere schon viel erreicht. Ende diesen Jahres kann man das Model in dem Thriller 'Confine' sehen.

Ihre Zukunft ist ein wichtiges Thema und Lowe verriet, dass sie daran denke, bald eine Familie zu gründen: "Meine Lieblingszahl war schon immer die 27. Ich glaube, dass ich in diesem Alter Kinder kriegen werde, deshalb ist das so. Ja, das ist gut, nicht mit 26, sondern 27, dann habe ich noch ein Jahr länger Zeit."

Der Star plauderte weiterhin über seine häuslichen Fähigkeiten. Vor allem das Backen habe es ihr angetan und ihr gesunder Appetit verleite sie oft dazu, Süßigkeiten zu schlemmen: "In den letzten zwei Wochen habe ich ein Kilo Karamellbonbons gegessen. Ich liebe Essen. Ich glaube nicht, dass ich jemals eine Mahlzeit verpasst habe. Eines der besten Sachen im Leben ist, Essen zu genießen", schwärmte Daisy Lowe.

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken