VG-Wort Pixel

Daisy Coleman (†23) Mutter des verstorbenen Netflix-Stars begeht Suizid

Melinda Coleman und ihre Tochter Daisy
Melinda Coleman und ihre Tochter Daisy
© instagram.com/eponadvm
Anfang August hatte sich Daisy Coleman das Leben genommen. Offenbar zu viel für ihre Mutter. Jetzt wurde bekannt: Auch Melinda Coleman hat Suizid begangen.

Wie viel kann eine Frau ertragen? Melinda Coleman war mit ihren Kräften offenbar am Ende. Die US-Amerikanerin musste nach dem Tod ihres Ehemanns 2009 und ihres Sohnes 2018 Anfang August den tragischen Suizid ihrer Tochter Daisy Coleman, †23, verkraften. Nun haben ihre Kräfte offenbar nicht mehr ausgereicht. Wie "Mirror" berichtet, hat sich Melinda Coleman das Leben genommen.

Daisy Coleman-Mutter tot aufgefunden

Auf dieser Familie scheint ein Fluch zu liegen. Wie "Mirror" berichtet, ist Melinda Coleman am Sonntagabend (6. Dezember) tot aufgefunden worden. Über die genaue Todesursache gibt es bisher keine weiteren Informationen. SafeBea, die Organisation, die Melindas Tochter Daisy für Opfer sexueller Gewalt gegründet hatte, bestätigt den Tod auf Instagram: "Wir sind schockiert und können es kaum glauben, unserer SafeBea-Familie mitzuteilen, dass wir Melinda Coleman heute Abend durch Selbstmord verloren haben."

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Warum sie sich zu diesem Schritt entschieden hat, dafür gibt es einige dramatische Anhaltspunkte. 

Melinda Coleman musste mehrere Schicksalsschläge erleben

Der Tod ihrer Tochter Daisy im August 2020 dürfte für Melinda Coleman ein dramatisches Erlebnis gewesen sein, doch ist er nur ein weiterer tragischer Höhepunkt im Leben der Tierärztin gewesen. Denn schon vorher musste sie durch einige tiefe Täler gehen. So verstarb 2009 ihr Ehemann Michael bei einem Autounfall, 2018 ereilte Sohn Tristan das gleiche Schicksal.

Information zu Hilfsangeboten

Sie haben suizidale Gedanken? Die Telefonseelsorge bietet Hilfe an. Sie ist anonym, kostenlos und rund um die Uhr unter 0800/1110111 und 0800/1110222 erreichbar. Eine Liste mit bundesweiten Hilfsstellen findet sich auf der Seite der "Deutschen Gesellschaft für Suizidprävention".

Mit Daisy verlor Melina dann also schon die dritte geliebte Person. Offenbar zu viel für die ehemalige Bodybuildern. Am Sonntagabend entschied sie sich, ihrem Leben ein Ende zu setzen. Sie hinterlässt ihre beiden Söhne Logan und Charlie, die nun ohne Vater, Mutter, Bruder und Schwester weiterleben müssen.

Verwendete Quelle: Mirror, Instagram

Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken