VG-Wort Pixel

Dagmar Wöhrl Rührende Worte an ihren verstorbenen Sohn

Dagmar Wörl trauert um ihren Sohn.
Dagmar Wörl trauert um ihren Sohn.
© imago images/APress
Dagmar Wöhrl erinnert mit Schwarz-Weiß-Fotos und liebevollen Zeilen an ihren Sohn Manu, der am 1. Juli vor 21 Jahren ums Leben kam.

Mit rührenden Schwarz-Weiß-Fotos erinnert "Die Höhle der Löwen"-Star Dagmar Wöhrl, 68, an den 21. Todestag ihres Sohnes Emanuel. Mit nur zwölf Jahren war er am 1. Juli 2001 bei einem häuslichen Unfall ums Leben gekommen.

Dagmar Wöhrl erinnert sich an die letzten Momente

"Lieber Manu, weißt Du noch, wie viel Spaß wir bei unserem letzten Urlaub hatten? Wie selbstverständlich ich die gemeinsame Zeit mit Dir genommen habe", richtet sie sich in ihrem Instagram-Post direkt an ihr Kind. "Hätte ich geahnt, dass wir so bald getrennt werden, hätte ich Dir noch sooo viel gesagt und ich hätte mir Deinen letzten Kuss fest eingeprägt", fährt sie fort.

"Du fehlst. Ich umarme Dich"

Weiter schreibt sie: "Ich weiß, Du würdest nicht wollen, dass ich voll Trauer an Dich denke, aber das fällt so verdammt schwer! In Deiner Gegenwart erschien alles so viel leichter und fröhlicher. Du hattest uns als Familie vollkommen gemacht. Du fehlst. Ich umarme Dich." Ihre Nachricht schließt sie mit "In Liebe - Mama."

Auch in den Hashtags lässt sie ihren Gefühlen freien Lauf: "Ich vermisse dich", "Mein Herz" und "Liebe endet nie", schreibt sie.

Emanuel stammt aus der Ehe (seit 1984) von Dagmar Wöhrl mit dem Unternehmer Hans Rudolf Wöhrl, 74. Das Paar bekam zwei Söhne. Marcus kam 1985 zur Welt, Emanuel 1988.

In den Kommentaren sind auch viele Promi-Mütter zu finden, die rote Herzen hinterließen: Cathy Hummels, 34, Judith Williams, 50, Jenny Elvers, 50, oder Frauke Ludowig, 58.

Verwendete Quelle: instagram.com

SpotOnNews


Mehr zum Thema


Gala entdecken