Désirée Nick: Warum sie seit sieben Jahren enthaltsam lebt

Désirée Nick kennt keine Tabu-Themen. Nun äußert sie sich ausführlich zu ihrem Privatleben und warum sie seit sieben Jahren keinen Sex hat

Désirée Nick, 61, ist bekannt dafür, mit ihrer Meinung nicht hinterm Berg zu halten. Doch die Nick ist nicht nur beim Lästern über ihre TV-Kollegen ganz groß, auch wenn es um sie selbst geht, hält sie sich mit der Wahrheit nicht zurück. Sogar beim Thema Sex packt die Unterhaltungskünstlerin jetzt aus. Sieben Jahre hatte die Nick keinen Sex.

Désirée Nick spricht Klartext

"Sieben Jahre ohne Sex klingt dramatisch, ist für mich aber eine körperliche Entlastung. Ich finde Sex oft sehr anstrengend und auch unbequem. Sex hat ja Nebenwirkungen. Die Vorsorge, die Nachsorge, hinterher womöglich noch ein paar Untersuchungen. Das muss nicht sein. Ich spare sehr viel Zeit, wenn ich auf Sex verzichte", verrät Désirée Nick im Interview mit "Bild". Liebe und Sex gehören für die 61-Jährige zusammen, dementsprechend war sie ebenfalls sieben Jahre lang nicht verliebt. Und trotzdem ist sie alles andere als ein unglücklicher Single: "Ich möchte nicht belästigt und auch nicht gestört werden durch Außeneinflüsse. Ich habe ein sehr schönes Leben. Und ich möchte nicht, dass mein Lifestyle durch einen Partner gefährdet wird." 

Jennifer Aniston verrät

"Es war ein Account zum Stalken"

Jennifer Aniston
Nachdem Jennifer Aniston mit ihrem Instagram-Profil durch die Decke gegangen ist, gesteht sie nun, dass sie vorher einen geheimen Account auf der Social-Media-Plattform hatte.
©Gala

Beziehung mit Heinrich Prinz von Hannover

Viele Jahre war Désirée Nick mit Heinrich Prinz von Hannover, 57, Bruder von Ernst August Prinz von Hannover, 64, zusammen - oder besser gesagt, sie war seine Geliebte. Aus der Beziehung stammt der gemeinsame Sohn Oskar, der 1996 zur Welt kam.

"Promi Big Brother"

Das sind die Kandidaten

Désirée Nick bringt den nötigen Pfeffer ins Haus. "'Promi Big Brother' wird sehr explosiv, weil unter den Protagonisten ein Bildungsgefälle herrscht", schätzt sie die Situation sofort richtig ein. Der ehemaligen Dschungelkönigin von RTL würde auch die "Big Brother"-Krone gut stehen.
Koks und Sex-Eskapaden sind Geschichte: Partykönig Michael Ammer lebt jetzt im Elbdorf und geht eigentlich nicht mehr feiern. Bei "Promi Big Brother" trägt er sicher zur Unterhaltung bei, sobald er aus dem Nähkästchen von früher plaudert.
Der österreichische Ex-Tennisprofi Daniel Köllerer kann sicher vor allem mit seinem durchtrainierten Körper bei den Zuschauern punkten. Das weiß er sicher, denn in der ersten Sendung duscht Köllerer bereits völlig hüllenlos.
Sarah Nowak blitzte beim "Bachelor" ab, fand danach jedoch im "Playboy" ihre Bewunderer. Warum sie ins "Promi Big Brother"-Haus einzieht? "Weil ich voll drauf stehe, Herausforderungen anzugehen, neue Abenteuer, neue Menschen ennenzulernen."

13

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche