VG-Wort Pixel

Cyndi Lauper Nicht aufhören, dann bleibt der Erfolg

Cyndi Lauper
© -
Sängerin Cyndi Lauper glaubt, dass sie deshalb immer noch angesagt ist, weil sie nie aufgehört hat, aktiv zu sein.

Cyndi Lauper (59) glaubt, dass man dranbleiben muss, um dauerhaften Erfolg zu haben.

Die Sängerin ('Time After Time') ist gerade im amerikanischen Fernsehen in der Reality-Serie 'Cyndi Lauper: Still So Unusual' zu sehen. Auf die Frage von 'Parade', warum sie nicht wie andere Stars der 80er Jahre von der Bildfläche verschwunden ist, lachte die Amerikanerin: "Da gibt es kein Geheimnis, ich habe einfach nicht aufgehört. Wenn die Leute mir gesagt haben, dass ich das eine oder andere nicht machen sollte, habe ich es trotzdem getan. Ich glaubte nie, dass es eine Alternative für mich geben würde."

Cyndi Lauper hat zwar einen vollgepackten Terminkalender, aber sie nimmt sich immer Zeit für ihren Mann David Thornton (59) und ihren Sohn Declyn (15). Auf die Frage, was ihr Freude bringe, antwortete die Musikerin: "Kinoabende mit meinem Mann und Sohn. Declyn ist nun 15, da türmt sich eine neue Grenze vor uns auf. Wenn du ein Teenager bist, willst du nicht unbedingt Zeit mit deinen Eltern verbringen, aber ab und zu hängen wir zusammen ab."

Die New Yorkerin besteht darauf, dass sie auf dem Teppich geblieben sei und es die Zuschauer ihrer Reality-Serie sicherlich erstaunen werden, dass "ich abwasche!". Der exzentrische Star wollte der Öffentlichkeit beweisen, dass er ein erfülltes Leben führt: "Ich wollte die Aufmerksamkeit auf die Sachen lenken, die ich mache - meine Konzerte, das Broadway-Musical ['Kinky Boots'], aber ich wollte auch zeigen, dass ich zwischendurch auch ein Leben habe. Ich bin eine Rockerin, also gibt es keine Reue! Ich zeige einfach alles", zeigte sich Cyndi Lauper selbstbewusst.

CoverMedia

Mehr zum Thema


Gala entdecken