Cuba Gooding Sr. (†): Soulsänger stirbt an Überdosis

Cuba Gooding Sr., ein berühmter R&B-Musiker und der Vater von Oscar-Preisträger Cuba Gooding Jr., ist tot

Cuba Gooding Sr. (†)

Oscar-Preisträger Cuba Gooding Jr. trauert um seinen Vater: Der berühmte Soulsänger Cuba Gooding Sr. ist tot. Vermutlich starb der 72-Jährige an einer Überdosis.

Cuba Gooding Sr. lag tot in seinem Auto

Wie "tmz.com" berichtet, wurde der Vater des Schauspielers am Donnerstag (20. April) leblos im kalifornischen San Fernando Valley aufgefunden. Der Musiker sei zusammengesackt in seinem Wagen, einem silbernen Jaguar, entdeckt worden, der am Straßenrand in Woodland Hills geparkt worden sei. Ein Notarzt konnte ihn nicht mehr wiederbeleben. Die Polizei soll laut "tmz.com" als Todesursache eine Überdosis vermuten.

Cuba Gooding Sr. war Frontsänger der R&B-Gruppe "The Main Ingredient", die 1972 mit dem Song "Everybody Plays the Fool" einen Riesenhit landete. Sein Sohn Cuba Gooding Jr. ist ein bekannter Schauspieler: 1996 gelang ihm der Durchbruch mit seiner Rolle in "Jerry Maguire", für die er den Academy Award als bester Nebendarsteller erhielt. Es folgten zahlreiche weitere Film wie unter anderem "Der Butler" und "Selma". Zuletzt verkörperte der 49-Jährige in der ersten Staffel der Serie "American Crime Story" O. J. Simpson.

Schauspieler Cuba Gooding Jr. (rechts) hat seinen Vater Cuba Gooding Sr. verloren.


Die Abschiede 2017: Um diese Stars trauern wir

Verstorbene Stars 2017

24. Dezember 2017: Heather Menzies-Urich (68 Jahre)  Schauspielerin Heather Menzies-Urich ist an Heiligabend an den Folgen eines Hirntumors im Alter von 68 Jahren verstorben. 
10. Dezember 2017: Otto Kern (67 Jahre)  Der deutsche Designer ist im Alter von nur 67 Jahren gestorben. Als "Hemdenkönig" bekannt geworden, erlag der Mode-Star in seiner Wahlheimat Monaco ganz unerwartet einem Herztod.
6. Dezember 2017: Johnny Hallyday (74 Jahre)   Er war Frankreichs Elvis Presley. Jetzt ist der französische Musiker und Schauspieler gestorben. In der Nacht zu Mittwoch ist Johnny Hallyday im Alter von 74 Jahren seinem Krebsleiden erlegen.
4. Dezember 2017: Christine Keeler (75 Jahre)   Sie war Model und Tänzerin. Besondere Bekanntheit hat Keeler in den Sechzigern erlangt, als sie eine Affäre mit dem britischen Kriegsminister John Profumo und zeitgleich mit dem sowjetischen Marineattaché und GRU-Agenten Jewgeni Iwanow eine Beziehung pflegte. Diese Dreiecksbeziehung wurde später als Profumo-Affäre bekannt und war 1963 einer der Gründe für den Fall der Regierung Harold Macmillans. Christine Keeler hat seit Längerem an einer Lungenerkrankung gelitten; nun ist sie gestorben.

117


George Michael (†)

Ex-Lover Kenny Goss spricht erstmals über Tod des Popstars

Kenny Goss und George Michael (†)
George Michael (†) und Kenny Goss waren 13 Jahre lang ein Liebespaar. Nach dem Tod des Popstars an Weihnachten 2016 hatte sich Goss lange Zeit in Schweigen gehüllt. Jetzt hat sich der texanische Kunsthändler erstmals zum Tod seines Ex-Lovers geäußert.
©Gala


Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche