Cristiano Ronaldo : Verdächtiger Ring am Finger von Georgina Rodriguez

Cristiano Ronaldo und seine Georgina Rodriguez gehen seit Anfang 2017 offiziell gemeinsam durchs Leben. Jetzt taucht ein Foto auf, welches Anlass zur Spekulation gibt

Cristiano Ronaldo

macht scheinbar weiterhin konsequent Nägel mit Köpfen. Nachdem seine Freundin Georgina Rodriguez von ihm schwanger ist, hat der amtierende Weltfußballer jetzt eventuell um die Hand des spanischen Models angehalten.

Hat sich Cristiano Ronaldo mit Georgina Rodriguez verlobt?

Am 16. September wurde das Paar bei einem Fußballspiel in Lissabon auf der Tribüne gesichtet. Dabei fiel am linken Ringfinger der 22-Jährigen ein Ring ins Auge, der durchaus als Verlobungsring durchgehen könnte. Damit stände dann einer baldigen Heirat nichts mehr im Wege. 

Cristiano Ronaldo mit Freundin Georgina Rodriguez in Lissabon.

Cristiano Ronaldo mit Freundin Georgina Rodriguez in Lissabon.

Endlich im Hafen der Liebe

Bis 2015 war Cristiano Ronaldo mit dem russischen Model liiert. Doch der fünfjährigen Beziehung war kein Happy End vergönnt. Shayk ist mittlerweile mit Hollywoodstar zusammen. Beide haben seit Kurzem eine gemeinsame Tochter.

Unsere Videoempfehlung zum Thema:

Gerade erst postete der stolze Vater ein Foto von seinen Zwillingen. Doch der Portugiese hat erneut Grund zur Freude - seine Freundin ist schwanger und schenkt ihm damit Kind Nummer vier.
© Gala

Cristiano Ronaldo + Kids

Der größte Titel seines Lebens: PAPA!

14. November 2017   Umgeben von schönen Blumensträußen: Cristiano Ronaldos Freundin Georgina erfreut Fans mit einem weiteren Foto von Baby Alana Martina. Sowohl das Neugeborene als auch die Frisch gebackene Mutter scheinen glücklich und wohl auf.
12. November 2017   Für Cristiano Ronaldo ist es das vierte Kind, für seine Freundin Georgina das erste: Baby Alana hat das Licht der Welt erblickt und sorgt für dieses glückliche Gruppenfoto.
25. Oktober 2017   Früh übt sich: Papa und designierter Oberschenkelfetischist Cristiano Ronaldo zeigt seinen aufmerksamen Kindern, dass Talent alleine nicht ausreicht. Harte Arbeit ist mindestens genauso wichtig, wenn man die Nr. 1 werden möchte.
23. Oktober 2017   Bereits zum fünften Mal wird Cristiano Ronaldo zum Weltfußballer des Jahres gekürt: Der Ausnahmekicker hat dieses Mal seine schwangere Freundin Georgina Rodriguez und Sohn Cristiano Ronaldo Junior mitgebracht.

56

Mehr zum Thema

Star-News der Woche