VG-Wort Pixel

Cristiano Ronaldo Neues Indiz für Hochzeit mit Freundin Georgina Rodríguez

Georgina Rodriguez + Cristiano Ronaldo
Georgina Rodriguez + Cristiano Ronaldo
© Getty Images
Fußballstar Cristiano Ronaldo und seine Model-Freundin Georgina Rodríguez sind seit vielen Jahren ein Paar. Gerüchten zufolge sollen die beiden nun geheiratet haben.

Seit 2016 ist Juventus-Star Cristiano Ronaldo, 34, mit seiner Freundin Georgina Rodríguez, 25, glücklich liiert. Laut der italienischen Zeitung "Novella 2000" sollen die beiden nun einen Schritt weiter gegangen sein - und heimlich in Marokko geheiratet haben. Grund für die Spekulationen: Die 25-Jährige soll Cristiano Ronaldo im Gespräch mit der Zeitung bereits im vergangenen Jahr als "mein Mann" betitelt haben. Und auch auf Instagram deutet Georgina nun eine Ehe mit dem Fußballspieler an.

Georgina Rodríguez dankt ihrem "Ehemann"

Gerüchten zufolge soll Ronaldos und Rodríguez' Auftritt bei den MTV EMA Awards am 3. November in Sevilla einer der Gründe für die angebliche Hochzeit der beiden gewesen sein. Das Model sei unglücklich darüber, dort nur als "Begleitung" des Fußballers betitelt worden zu sein.

Nun postete Georgina anlässlich ihres Geburtstages am Montag (27. Januar): "Ich danke meinem Ehemann, dass er mir das Beste vom Leben gegeben hat, unsere Kinder. Ich liebe dich."

Das sagt Ronaldos Verein zu den Gerüchten

Also eine heimliche Hochzeit? Vor ein paar Monaten dementierte der Fußballverein von Ronaldo die Gerüchte um eine Hochzeit bereits und ließ unter anderem gegenüber dem US-Portal "TMZ.com" verlauten: "Er hat nicht geheiratet".

Ob das immer noch der Fall ist? Selbst wenn das "Ja"-Wort noch nicht gefallen ist, wäre eine Hochzeit in Zukunft auf keinen Fall ausgeschlossen. Schließlich hat das Paar die gemeinsame Tochter Alana Martina, zwei. Zudem soll sich Georgina rührend um die von einer Leihmutter ausgetragenen Zwillinge Eva Maria und Mateo, zwei, und Ronaldos ältesten Sohn Cristiano Jr., neun, kümmern. Vielleicht wird es also bald eine Hochzeit in seinem Hotel "Pestana CR7" in Marokko geben, welches der 34-Jährige im nächsten Jahr eröffnen will. 

Verwendete Quellen: Instagram, Novella 2000, TMZ.com

jno / mno Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken