Cristiano Ronaldo: Jetzt wird's ernst

Wie eine portugiesische Tageszeitung berichtet, soll Cristiano Ronaldo bald wieder Vater werden. Mutter des Kindes ist Irina Shayk, mit der der Fußballstar zudem auch noch verlobt sein soll

Cristiano Ronaldo

Doppeltes Glück für Cristiano Ronaldo: Wie "Correio da Manha" berichtet, soll der Fußballstar nicht nur verlobt sein, sondern auch zum zweiten Mal Vater werden. Mutter des Kindes ist angeblich Model Irina Shayk, mit der Ronaldo seit dem Frühjahr 2010 zusammen ist. Auch einen kleinen Babybauch sowie den Verlobungsring will die portugiesische Zeitung bereits gesehen haben.

"Cristiano liebt es, Vater zu sein", sagte ein Insider im Gespräch mit "Correio da Manha" über Ronaldo, der bereits einen kleinen Sohn hat. "Und die Geburt seines Kindes ließ Irinas Wunsch nach einem eigenen Baby nur noch wachsen", so der Insider weiter.

Die Verlobung des Paares kam anscheinend nicht besonders überraschend. "Sie hatten schon länger über eine Hochzeit gesprochen. Cristiano wollte Irina einen ganz besonderen Antrag machen. Also flog er am Valentinstag nach New York, um sie dort zu überraschen", weiß die Quelle.

Die Hochzeit der beiden soll auf der portugiesischen Insel Madeira stattfinden - zumindest wenn es nach Ronaldos Mutter geht. "Sie wünscht sich eine traditionelle, religiöse Zeremonie".

Weder Ronaldos noch Shayks Sprecher haben die Gerüchte bisher allerdings bestätigt: "Wir sind nicht befugt, darüber zu reden", heißt es offiziell.

aze

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche