VG-Wort Pixel

Cristiano Ronaldo Großfamilienfoto: Wer ist hier der Boss?!

Cristiano Ronaldo
Cristiano Ronaldo
© instagram.com/cristiano
Fußballer Cristiano Ronaldo lässt die ganze Welt an seinem aktuellen Glück teilhaben. Doch auf diesem Familienfoto wird klar, wer das Sagen ist. 

Aye, aye, Captain! Auf diesem Pool-Bild wird klar, wer den Kurs der Ronaldo-Familie angibt. Die gesamte Großfamilie tummelt sich auf diesem Foto. Auch die beiden, von einer Leihmutter ausgetragenen Zwillinge. Und ganz oben steht er in bester Kapitäns-Pose: Fußball-Star Cristiano Ronaldo, 32.

Cristiano Ronaldo: Chef der CR7-Familie

Er steht über ihnen. Die gesamte Familie tummelt sich an einem sonnigen Tag im Pool. Sie rücken zusammen für ein Familienfoto. Die beste Aussicht hat aber Real Madrid-Kicker Cristiano Ronaldo. Der steht zwar in der hintersten Reihe, dafür aber über allen. In heroischer Pose präsentiert seinen gut durchtrainierten Körper. Doch neben dem Muskelprotz sind seine große Schwester Katia Aveiro, 40, und seine schwangere Model-Freundin Georgina Rodríguez, 22, eigentlich interessanter! Denn die halten den Familienzuwachs: die von einer Leihmutter ausgetragenen Zwillinge Eva Maria und Mateo. Die beiden Wonneproppen schlafen aber lieber und bekommen den ganzen Rummel nicht mit. Ist ja auch ermüdend immer im Mittelpunkt zu stehen.

Schwangerschaft über Schwangerschaft

Neben den beiden süßen Zwillingen, die erst wenige Tage bei CR7 sind, lässt sich auch schon der Bauch von Freundin Georgina erahnen. Ob man extra eine Lücke ließ, damit der kleine Babybauch im Bild ist? Schon lange gab es wilde Spekulationen, ob die schöne Frau an Ronaldos Seite schwanger sei oder nicht. Dies wurde nun neulich endlich bestätigt. Diese Familie kommt aus den frohen Kinder-Neuigkeiten kaum noch heraus. Es wird das insgesamt vierte Kind für den Sportler, dafür das erste mit seiner aktuellen Partnerin und auch das Erste, welches er mit einer Frau natürlich gezeugt hat. Cristiano Jr., 7, und die beiden Zwillinge wurden durch Leihmütter ausgetragen. 

Kritik von Ex-"Miss Universe"

Cristiano lässt aktuell die ganze Welt an seinem Babyglück teilhaben. Doch das gefällt scheinbar nicht jedem. Die ehemalige "Miss Universe" von 1996 Alicia Machado, 40, äußert nun scharfe Kritik gegenüber CR7s Leihmüttern. Gegenüber der spanischen Ausgabe von "People" sagt sie: "Ich kann dem nicht zustimmen, ich glaube nicht daran. Das geht gegen meinen religiösen Glauben. Ich kann dieses Experimentieren nur gut heißen, wenn es wirklich nötig ist. Wie eine Mutter, deren Schwester ihren Körper leiht." Sie sieht die aktuellen Diskussionen zur Leihmutterschaft sehr kritisch und hält es für einen Promi-Trend: "Leute, die genug Geld haben, bestellen sich Kinder. Ich finde das nicht gut." Doch werden diese Worte sicherlich kaum die Freude im Hause Ronaldo trüben können.

Unsere Videoempfehlung:

Sebastian Berning

Mehr zum Thema


Gala entdecken