Cristiano Ronaldo erneut Vater: Geburtsdatum seiner Tochter wohl kein Zufall

Cristiano Ronaldo ist am 12. November Vater einer kleinen Tochter geworden. Der Geburtstermin scheint allerdings keineswegs Zufall gewesen zu sein

Cristiano Ronaldo

Cristiano Ronaldo ist ein Perfektionist. Das gilt für sein Spiel auf dem Rasen, sein äußeres Erscheinungsbild - und scheinbar auch bei Geburtsterminen seiner Kinder. Zumindest wollte er unbedingt, dass die kleine Alana Martina eben am besagten Sonntag geboren wird - weil er bei der Geburt dabei sein wollte, wie das "Hello"-Magazin berichtet.

Hat Cristiano Ronaldo die Geburt geplant?

Eigentlich war die Niederkunft erst zwei Wochen später erwartet worden. Doch der 12. November war aus folgenden Gründen für den amtierenden Weltfußballer besser zu planen: Sein Verein Real Madrid hatte spielfrei und für die beiden anstehenden Freundschaftsspiele seiner portugiesischen Nationalmannschaft bekam er frei. Erst am 18. muss Cristiano wieder arbeiten. Von daher war der Geburtstermin perfekt - vor allem für den Vorzeigekicker.

Ein leidenschaftlicher Vater

Sieben Jahre lang hatte Cristiano Ronaldo Jr. seinen Vater quasi alleine für sich. Beide waren ein unschlagbares Team und zeigten sich allzeit sehr vertraut auf zahlreichen Schnappschüssen auf dem Instagram-Account des Starkickers. Sein Sohn und seine Mutter Dolores galten ihm als sozialer Mittelpunkt. Im Jahr 2017 allerdings erhielt die Familie einigen Zuwachs. Zunächst etablierte sich Georgina Rodriguez als dauerhafte Partnerin an der Seite des Europameisters und dann gebar eine Leihmutter im Sommer die Zwillinge Eva Maria Dos Santos und Mateo Ronaldo. Mit der Geburt von Alana Martina ist der Familienzuwachs übrigens offiziell für dieses Jahr komplett.

Unsere Videoempfehlung zum Thema:

Cristiano Ronaldo

Für Cristiano Jr. ist ihm kein Weg zu weit

Cristiano Ronaldo: Für Cristiano Jr. ist ihm kein Weg zu weit
©Gala

Cristiano Ronaldo + Kids

Der größte Titel seines Lebens: PAPA!

19. März 2020  Nah an Dubais Küste schippern Cristiano Ronaldo und seine Familie gerade sicher vor dem Coronavirus durch den spanischen Vatertag. Der findet übrigens heute am kirchlichen Josefstag in Portugal, Italien, Spanien, Liechtenstein und Luxemburg statt.
Cristiano Ronaldo feiert 35. Geburtstag
27. Januar 2020  Cristiano Ronaldo feiert seine Freundin Georgina Rodriguez mit Luftballons und einem Meer aus Blumen. Das Model und Mutter seiner Kids Alana, Eva Maria und Mateo ist heute nämlich 26 Jahre alt geworden. Feliz cumpleaños!
25. Dezember 2019  Fußballprofi Cristiano Ronaldo verbringt die Festtage nicht nur mit seiner großen Liebe Georgina Rodríguez und den vier Kids am exklusiven Strand von Dubai, auch der Weihnachtsmann ist an seiner Seite.

140


Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche