VG-Wort Pixel

Cristiano Ronaldo Freundin Georginas sehnlichster Wunsch ist ein Ehering

Georgina Rodriguez und Cristiano Ronaldo
Georgina Rodriguez und Cristiano Ronaldo
© Getty Images
Seit fast fünf Jahren ist sie die Frau an Cristiano Ronaldos Seite. Georgina Rodriguez hat dem Ausnahme-Fußballstar in dieser Zeit eine Tochter geboren und ist auch seinen drei weiteren Kindern eine wunderbare Ersatzmutter. Doch einen Ring trägt sie noch immer nicht an ihrem Finger. Dabei scheint eine Hochzeit ihr größter Wunsch zu sein.

Für Cristiano Ronaldo, 36, ist sie zum Fels in der Brandung geworden: Georgina Rodriguez, 27, hält dem portugiesischen Fußballnationalhelden den Rücken frei, managt seine Familie, ist bei öffentlichen Events ein faszinierender Blickfang an seiner Seite. Gerüchte um eine heimliche Verlobung und Hochzeit wurden in den vergangenen Jahren regelmäßig laut. Beide haben die wildesten Spekulationen immer wieder befeuert. 

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Cristiano Ronaldo: Seine Georgina zeigt ihr Leben in neuer Doku

Ein auffälliger Ring am Finger des Models, heiße Liebesbeteuerung von Cristiano und ein Interview, in dem die 27-Jährige ihren Liebsten als ihren "Ehemann" bezeichnete. Offenbar eine falsche Fährte, wie Georgina jetzt in einem Trailer zu einer Netflix-Dokumentation über ihr aufregendes Leben offenbart. 

In einem Ausschnitt sieht man die Spanierin im Gespräch mit Freund:innen, die neugierig nachfragen, wann man denn endlich mit einer Hochzeit rechnen könne. "Das hängt nicht von mir ab ...", gibt Georgina zu und hängt noch ein bedeutungsschwangeres "Ojalá" an, was so viel bedeutet wie "Ich wünsche es mir".

Cristiano hüllt sich in Schweigen

Einen Kommentar von Cristiano unter dem Clip sucht man bisher vergeblich. Dabei hält sich der Kicker sonst mit Liebesbekundungen an seine Herzensdame mitnichten zurück. Erst Mitte Juli veröffentlichte er ein Foto mit Georgina aus einem romantischen Urlaub in Spanien. "Meine wunderschöne Königin", kommentierte er verliebt. Die Hochzeitsfrage scheint er jedoch nicht unbedingt öffentlich diskutieren zu wollen. Doch wer weiß ... Der Fußballstar ist auf dem Platz immer für eine Überraschung gut. Vielleicht gilt das auch für sein Privatleben.

Verwendete Quelle: instagram.com

ama Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken