VG-Wort Pixel

Cristiano Ronaldo nach dem Zwillingsglück Baby Nr. 4 ist schon unterwegs!

Lange wurde es gemunkelt, nun hat es Cristiano Ronaldo bestätigt: Er ist erneut Papa geworden - und das gleich doppelt. Nur kurze Zeit später bestätigt er auch die Schwangerschaft seiner Freundin Georgina

18. Juli: Noch eine Überraschung! Baby Nr. 4 ist unterwegs

Jetzt geht alles Schlag auf Schlag: Nur wenige Tage, nachdem er sein Zwillingsglück mit der ganzen Welt teilte, verkündet Cristiano Ronaldo gleich die nächste Baby-News. Gegenüber der spanischen News-Site "El Mundo" bestätigte der Weltfußballer am Dienstag (18. Juli) die Schwangerschaftsgerüchte um seine Freundin Georgina. Auf die Frage, ob er glücklich sei, dass noch ein Kind unterwegs sei, antwortete der Real-Madrid-Star: "Ja, sehr glücklich".

Nach Wochen, in denen jedes Outfit der 23-Jährigen genau unter die Lupe genommen und auf einen wachsenden Babybauch untersucht wurde, herrscht nun also endlich Klarheit.

30. Juni: Cristiano Ronaldo ist Vater von Zwillingen geworden

Pech im Spiel, Glück in der (Vater)Liebe - so könnte man die derzeitige Situation von Cristiano Ronaldo beschreiben. Zwar hat er ein wichtiges Match verloren, aber ist tatsächlich, wie seit einigen Tagen spekuliert, Vater von Zwillingen geworden. Das bestätigt er jEnde Juni auf seinen Social-Media-Kanälen und präsentiert dort seine zwei süßen Sprösslinge auch im Foto. 

"Ich war mit Leib und Seele im Dienste der Nationalmannschaft, wie ich es immer tue", schreibt der Star-Kicker am Donnerstag (29. Juni) an seine über 121 Millionen Facebook-Fans, nachdem er wenige Stunden zuvor mit dem portugiesischen Team im Halbfinale aus dem Confed-Cup in Chile ausgeschieden war. In Bezug auf sein Engagement setzt er hinterher: "Obwohl ich wusste, dass meine beiden Kinder geboren wurden." Es ist die offizielle Bestätigung über die Geburt der Zwillinge, die Ronaldo aufgrund seiner beruflichen Verpflichtungen bis dato noch nicht persönlich gesehen hatte. "Ich bin sehr froh, dass ich endlich mit meinen Kindern zum ersten mal zusammen sein kann", freut er sich über seine Heimkehr.

So sollen die Kinder heißen

Der portugiesische TV-Sender SIC berichtet unterdessen, eine Leihmutter habe die Zwillinge, ein Junge und ein Mädchen, am 8. Juni in Amerika zur Welt gebracht. Sie sollen auf den Namen Eva und Mateo hören. Ronaldos Mutter Dolores habe sich aufgemacht, die Babys abzuholen und nach Portugual zu bringen.

Die Ronaldos sind jetzt zu viert

Auf Instagram postete der frischgebackene Vater einige Stunden später ein Foto mit den Zwillinge. "Ich bin so glücklich, die beiden neuen Lieben in meinem Leben zu halten", schwärmt er zu der Aufnahme, auf dem der kleine Junge und das kleine Mädchen selig in seinen Armen schlafen. " "Der Fußball-Europameister von 2016 hat bereits einen siebenjährigen Sohn, Cristiano Ronaldo jr. Auch er wurde von einer Leihmutter geboren. Aktuell ist Cristiano mit Georgina Rodriguez liiert. 

Der portugiesische Verband hat seinem Star-Spieler bereits öffentliche Glückwünsche überbracht und ihn zunächst von seinen sportlichen Pflichten entbunden, um sein Vaterglück genießen zu können: "Da das Ziel, den Confed Cup zu gewinnen, unmöglich geworden ist, verstehen der FDF-Präsident und der Nationaltrainer, dass sie dem Athleten freigeben müssen, sodass er endlich seine Kinder kennen lernen kann." 

Cristiano Ronaldo nach dem Zwillingsglück: Baby Nr. 4 ist schon unterwegs!

Unsere Video-Empfehlung zum Thema "Baby" 

jre Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken