Prinz Harrys Ex Cressida Bonas: Hochzeit geplatzt!

Eigentlich wollte die Ex-Freundin von Prinz Harry - Cressida Bonas - im August heiraten. Doch aus den Plänen wird wohl nichts. 

Cressida Bonas

Cressida Bonas, 31, und ihr Partner Harry Wentworth-Stanley, 30, freuten sich so auf ihre anstehende Hochzeit. Mit einem süßen Pärchen-Foto verkündeten die Turteltauben im August 2019 ihre Verlobung und freuten sich auf eine gemeinsame Zukunft. 

Cressida Bonas: Hochzeit verschoben 

Doch der Plan, ein Jahr später im August 2020 vor den Traualtar zu treten, um der Liebe ihres Lebens das Jawort zu geben, ist wegen des Coronavirus geplatzt. Die Schauspielerin und der Immobilienmakler sollen ihre geplante Hochzeit zunächst auf Eis gelegt bzw. verschoben haben. 

View this post on Instagram

We getting married 😁🥰

A post shared by Harry Wentworth-Stanley (@harrywent) on

Die beiden sollen eine kleine Hochzeit geplant haben, doch sagte Cressida Bonas gegenüber "The Spectator" überrascht: "Ich habe mir immer vorgestellt, mal eine kleine Hochzeit zu haben, bis ich erkannte, dass wir mit unseren beiden Familien schon auf 120 Menschen kommen. Ich bin erstaunt, dass das möglich ist." 

Die Liebesgeschichte von Cressida Bonas + Harry Wentworth-Stanley

Mit dem Immobilienmakler Harry Wentworth-Stanley soll Cressida Bonas bereits während ihrer Zeit auf der University von Leeds zusammen gewesen sein. Zwei Jahre waren die beiden laut des britischen "Hello"-Magazins ein Paar, bis Harry für eine längere Zeit nach Argentinien reiste. Diese räumliche Trennung soll die Beziehung nicht ausgehalten und Cressida soll sehr unter dem Liebes-Aus gelitten haben.

Cressida Bonas + Prinz Harry

Dann trat Prinz Harry, 35, in das Leben der hübschen Britin, der ihr angeblich von dessen Cousine Prinzessin Eugenie, 30, vorgestellt wurde. Mit Harry führte sie dann zwei Jahre eine On/Off-Beziehung, bevor sich beide im Jahr 2014 schlussendlich trennten. Doch bleibt sie wohl auf ewig "Die Ex von" - den Stempel wird Cressida Bonas sehr zu ihrem Leidwesen wohl niemals los. "Jeder steckt mich in eine Schublade, weil ich mit 'Sie wissen schon wer!?' zusammen war. Es ist frustrierend, weil ich wirklich hart arbeite", beschwerte sie sich im Februar 2017 am Rande der BAFTA-Awards. Mit ihrem Ex ist sie dennoch gut befreundet und besuchte auch dessen Hochzeit mit Herzogin Meghan, 38, im Mai 2018. 

Verwendete Quellen: Tatler, Mirror, Hello

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche