Courtney Love: Film über "Nirvana"-Sänger Kurt Cobain in Planung

Die Dreharbeiten sollen innerhalb des nächsten Jahres beginnen, spielen Robert Pattinson oder Jared Leto die Hauptrolle?

Courtney Love, 50, die Witwe des vor 20 Jahren verstorbenen "Nirvana"-Sängers Kurt Cobain, hat bestätigt, dass ein Film über das Leben des Musikers in Planung ist. "Ich bin ebenso wie unsere Tochter Frances Bean Cobain und die restlichen Mitglieder von Nirvana bei der Planung des Projektes beteiligt. Derzeit gehe ich durch Hunderte von Fotos von möglichen Schauspielern, die Kurt verkörpern könnten," verrät Love.

Kurt Cobain erlangte mit der Grunge-Band "Nirvana" weltweiten Ruhm, Songs wie "Smells Like Teen Spirit" wurden zu Hymen einer ganzen Generation. Der große Erfolg wurde für Cobain allerdings zur Belastung, er wurde heroinabhängig und nahm sich am 5. April 1994 selbst das Leben, indem er sich in der Garage seines Hauses in Seattle erschoss. Cobain wurde 27 Jahre alt.

Privater Einblick bei den Kaulitzs

Bill und Tom zeigen erstmals ihre Mutter im Video

Bill und Tom Kaulitz
Bill und Tom Kaulitz zeigen erstmals ihre Mutter im Video.
©Gala

"Es gibt so viele junge und hübsche Schauspieler, die mich alle ein bisschen an Kurt erinnern, wenn ich ihre Fotos ansehe. Ich möchte die Entscheidung, wer die Rolle letztlich bekommt, gar nicht allein treffen. Das sollen lieber die Agenten tun, ich gebe am Ende einfach nur meine Zustimmung," sagt Courtney Love über die Besetzung der Hauptrolle. Wie Gala.de erfuhr, sind auch bekannte Namen wie Ryan Gosling, 33, Robert Pattinson, 28, Jared Leto, 42, und Ewan McGregor, 43, in der engeren Wahl.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche