VG-Wort Pixel

Courteney Cox Verlobt mit ihrem Musiker

Courteney Cox, Johnny McDaid
Courteney Cox, Johnny McDaid
© twitter.com/CourteneyCox
Nach nur acht Monaten Beziehung haben sich Courteney Cox und der irische Musiker Johnny McDaid verlobt

Völlig schnörkellos haben sie die Nachricht mit der Welt geteilt: Courteney Cox und der "Snow Patrol"-Musiker Johnny McDaid sind verlobt. Zu einem Foto, das ihre Gesichter in Nahaufnahme zeigt, schrieben sie am Mittwoch (26. Juni) auf ihren jeweiligen Twitteraccounts: "Ich bin mit ihm verlobt!" beziehungsweise "Ich bin mit ihr verlobt!".

Die beiden sind seit zirka acht Monaten liiert, nachdem sie ihr gemeinsamer Freund Ed Sheeran einander vorgestellt hatte. Im Dezember sah man die 50-Jährige und den Musiker dann zum ersten Mal zusammen bei der Vorweihnachtsparty von Cox' guter Freundin und Ex-"Friends"-Kollegin Jennifer Aniston.

Den Heiratsantrag könnte McDaid der Schauspielerin bereits an ihrem 50. Geburtstag am 15. Juni gemacht haben. Ganz romantisch verbrachten die beiden zu diesem Zeitpunkt einen Liebesurlaub auf den Turks- und Caicosinseln im Atlantik.

Ein Augenzeuge berichtete "E!News", dass die "Cougar Town"-Darstellerin und ihr 13 Jahre jüngerer Lebengefährte die Abgeschiedenheit der Insel gesucht hätten. "Es war sehr romantisch und ein wunderschöne Kulisse. Courteney sah aus, als wäre sie nirgendwo lieber auf der Welt. Johnny war sehr liebevoll, hat ihre Beine eingerieben und ihr ein Handtuch gegeben, wenn ihr zu warm war. Sie haben sehr glücklich miteinander ausgesehen und total verliebt."

Dass sie wirklich verliebt sind, beweist nun wohl die Verlobung. Für Courteney Cox wäre es die zweite Ehe. Seit Mai 2013 ist von David Arquette geschieden, mit dem sie die gemeinsame Tochter Coco, zehn, großzieht.

iwe Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken