VG-Wort Pixel

Courteney Cox Sie verliert haushoch "Friends"-Wissenstest gegen Fan

Courteney Cox
© Getty Images
Courteney Cox kann sich kaum noch an ihre Rolle als Monica in "Friends" erinnern, gibt sie zu. Bei einem Wissenstest über die Serie verliert sie haushoch. 

Zehn Staffeln lang verkörperte Courteney Cox, 55, die Rolle der Monica Geller in "Friends". Doch ihr Wissen über die Serie ist mangelhaft - das probiert sie während der Corona-Quarantäne zu ändern.

Courteney Cox: Keine "Friends"-Reunion-Dreharbeiten

Eigentlich sollte Courteney Cox am Montag (23. März) und Dienstag (24. März) dieser Woche für das Reunion-Special der Kultserie "Friends" vor der Kamera stehen. Doch aufgrund der Coronoakrise wurden die Dreharbeiten abgesagt. Stattdessen meldet sich die Monica Geller-Darstellerin in Jimmy Kimmels, 52, "Minilogue" auf YouTube aus ihrer Küche und erzählt: Seit zwei Wochen hat sie kaum das Haus verlassen. 

Doch während der Quarantäne hat die Schauspielerin eine gute Beschäftigung gefunden: Sie schaut sich alle Folgen "Friends" an. Und das hat einen guten Grund, denn sie kann sich kaum noch an die Show erinnern. "Ich erinnere mich nicht mal, in der Show gewesen zu sein. Ich habe so ein schlechtes Gedächtnis," beichtet sie Talkmaster Jimmy Kimmel. "Ich erinnere mich, alle dort offensichtlich geliebt zu haben und dass ich Spaß hatte und an die bestimmte Zeit in meinem Leben, die ich da war, aber ich erinnere mich nicht an bestimmte Folgen. Ich würde bei jedem Test durchfallen." 

"Friends"-Wissenstest gegen Fan

Immerhin: An den Namen ihrer Rolle erinnert Courteney sich - Monica. Ob sie einen Test bestehen würde, möchte der Talkshow-Moderator direkt auf die Probe stellen. Dazu schaltet er seinen Cousin Anthony per Video dazu - einem großen "Friends"-Fan. Was sind die Vornamen von Monicas und Ross' Eltern? Mit wem hatte Monica ihren ersten Kuss? Und wer hat auf Monicas Bein gepinkelt, als sie von einer Qualle gestochen wurde? Die Antworten weiß Anthony sofort, Courteney hingegen scheint nicht mehr viel über ihre Rolle Monica in Erinnerung behalten zu haben.

Mit 0:5 muss sich Courteney gegen Anthony am Ende geschlagen geben. Sein Preis: Ein Gegenstand aus Courteneys Haus, den ihm die Schauspielerin zuschickt. 

Zeit, sich vor der großen "Friends"-Reunion ihr Wissen aufzufrischen, hat Courteney Cox nun während der Corona-Quarantäne zu genüge. "Ich habe gerade mit der ersten Staffel angefangen - sie ist wirklich gut", berichtet sie. Wann die Dreharbeiten nun stattfinden sollen, wurde noch nicht bekannt gegeben. 

Verwendete Quellen:YouTube

luho Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken