Courteney Cox Liebes-Comeback mit Johnny McDaid?

Courteney Cox
© Reuters
Die Schauspielerin und der Musikproduzent wurden in letzter Zeit häufiger miteinander gesehen. Zuletzt beim österlichen Spaziergang mit Courteneys Tochter Coco. Bahnt sich da etwa ein Liebes-Comeback an?

Eigentlich hatten Courteney Cox, 51, und Johnny McDaid, 51, im vergangenen Dezember ihre Verlobung aufgelöst und wollten getrennte Wege gehen. Seither sind die beiden zwar nicht mehr gemeinsam in der Öffentlichkeit aufgetreten, doch immer häufiger tauchen Bilder auf, auf denen die beiden gemeinsam unterwegs sind. So wurden sie nun auch am Ostersonntag beim Shoppen und Spazierengehen erwischt. Gemeinsam mit Courteneys Tochter Coco, 11, waren sie in Malibu unterwegs und heizen damit die Gerüchteküche um ein Liebescomeback weiter an.

Johnny McDaid mit Coco Arquette und ihrer Mutter Courteney Cox beim shoppen in Malibu.
Johnny McDaid mit Coco Arquette und ihrer Mutter Courteney Cox beim shoppen in Malibu.
© Splashnews.com
Wie ein Gentleman hält Johnny Courteney die Autotür auf.
Wie ein Gentleman hält Johnny Courteney die Autotür auf.
© Splashnews.com

Ed Sheeran hatte sie einander vorgestellt

Nach ihrer Ehe mit dem Schauspieler und Vater ihrer Tochter David Arquette, 44, kam Courteney 2014 mit Johnny McDaid zusammen. Den Snowpatrol-Star lernte sie über den Sänger Ed Sheeran kennen, der die beiden einander vorgestellt hatte. Nach nur sechs Monaten Beziehung verlobten sich die beiden. Im Dezember 2015 folgte dann plötzlich die Trennung.

Dass sich Courteney und Johnny trotz Trennung immer noch gut miteinander verstehen ist kaum zu übersehen. Und vielleicht darf man sich ja bald über ein offizielles Liebescomeback der beiden freuen.

cra Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken