Costa Cordalis Breitseite gegen Daniela Katzenberger

Lucas Cordalis, Daniela Katzenberger, Costa Cordalis
© facebook/danielakatzenberger
Ein Ehevertrag sei kein gutes Omen! Costa Cordalis weist seine Schwiegertochter in spe - Daniela Katzenberger - zurecht

Harte Worte vom Bald-Schwiegervater

Schlager-Legende Costa Cordalis (72, "Am Strand von Griechenland") schießt im Interview mit der "Bild am Sonntag" gegen Daniela Katzenberger, 29. Die Verlobte von Lucas Cordalis, 48, gab vor wenigen Tagen bekannt, dass sie auf einen Ehevertrag bestehe. Sie habe ihre Schäfchen im Trockenen und die würden ihrer Tochter gehören.

"Wer liebt, ist kein Geschäftspartner"

Costas knallharter Kommentar: "Wer liebt, ist kein Geschäftspartner." Mit einem Ehevertrag käme die Spontanität der Liebe abhanden und würde die tiefe Lebensunsicherheit desjenigen verraten, der ihn aufsetze. "Er sieht immer ein wenig nach Scheidung aus, denn er spielt ja mit dem Gedanken, wie es ist, wenn es auseinandergeht", so Costa Cordalis weiter. Das sei kein gutes Omen.

Grießbrei für Costa

Wie Daniela mit diesen Worten umgeht ist bislang nicht bekannt. Zuletzt schien sie sich noch sehr gut mit Costa zu verstehen. Auf Facebook zeigte sie sich mit einer Portion Grießbrei und schrieb dazu:

"Hab das Lieblingsessen für meinen Schwiegerpapa gemacht."

Schon am 4. Juni heiratet die Katze ihren Kater im Steigenberger Grandhotel Petersberg bei Bonn. Von einer ruhigen Ehelichung im engsten Kreis der Angehörigen kann nicht die Rede sein. Die Kult-Blondine wird seit Monaten von einem Kamerateam begleitet; der Höhepunkt der Aufnahmen wird die Live-Übertragung der Hochzeit werden.

Auch 200 Fans werden bei der Trauung dabei sein. Für jeweils 15 Euro konnten Tickets für das Event gekauft werden.

SpotOnNews

Daniela Katzenberger und Lucas im Hochzeitsfieber


Mehr zum Thema


Gala entdecken