VG-Wort Pixel

Bill Cosby Cosby Show Stars kommen zum Prozess

Bill Cosby
© Getty Images
Am Montag beginnt der Prozess gegen Bill Cosby wegen Vergewaltigung. Einige seiner Serien-Kollegen werden das Verfahren im Gerichtssaal verfolgen

Ab Montag (5. Juni) steht Bill Cosby in Norristown, Pennsylvania vor Gericht. Dem 79-Jährigen wird vorgeworfen, im Jahr 2004 eine Universitätsangestellte unter Drogen gesetzt und sexuell belästigt zu haben. 

Cosby ist gegen sexueller Übergriffe angeklagt

Die Schauspielkolleginnen Keshia Knight Pulliam und Phylicia Rashad werden laut Unterhaltungsmagazin "People" im Verlauf des Prozesses im Gerichtssaal erscheinen. Pulliam spielte in der beliebten Comedy-Serie "Die Bill Cosby Show" um TV-Arzt Cliff Huxtable seine Tochter Rudy. Rashad verkörperte seine Ehefrau Claire. 

 Die beiden werden nicht in den Zeugenstand treten, sondern als Zuschauer am Prozess teilnehmen. People zitiert Cosby's Sprecher: "Sie kommen, um die Wahrheit zu hören. Keshia fühlt genauso. Sie ist nicht dort, um Schuld oder Unschuld zu erklären. Sie will im Gerichtssaal endlich die Wahrheit mit ihren eigenen Ohren hören."  

Keshia Knight Pulliam
Keshia Knight Pulliam
© Getty Images

Die 38-jährige Pulliam hatte sich nach Bekanntwerden der Vorwürfe gegen Cosby im Januar 2015 über ihren TV-Vater geäußert: "Ich kann nur über den großartigen Mann reden, den ich kenne und liebe, der so großzügig gewesen ist und solch ein Philantrop ist, der Millionen Dollar für Bildung und Schulen gibt."

Nachdem die Vorwürfe gegen Cosby bekannt wurden, meldeten sich mehr als 60 Frauen und warfen dem Comedian ebenfalls vor, sie sexuell belästigt zu haben. Cosby erklärte, er sei unschuldig. Der Prozess wird voraussichtlich zwei Wochen dauern. 

Phylicia Rashad
Phylicia Rashad
© Getty Images

Mehr zu dem Prozess erfahren Sie im Video

jlö Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken