Cornelia Poletto: So geht es der TV-Köchin nach ihrem Autounfall

Cornelia Poletto meldet sich dreieinhalb Wochen nach ihrem Autounfall über ihren Gesundheitszustand zu Wort

Cornelia Poletto wurde bei einem Autounfall verletzt

Gute Nachrichten von Cornelia Poletto, 47: Nach einem Unfall Mitte September und einer daraus resultierenden Operation befindet sich die TV-Köchin auf dem Weg der Besserung.

Cornelia Poletto geht es besser

 "Mir geht es jeden Tag besser und mit Make-up lässt sich viel machen", sagt sie gegenüber der "BILD"-Zeitung. Über den Crash sagt sie außerdem: "Ich hatte einen Schutzengel." Derzeit bereitet sie sich auf ihr Dinner-Show "Palazzo" vor, die vom 10. November 2018 bis 6. März 2019 in Hamburg stattfindet. 

Xavier Naidoo

Er schickt seiner Frau besondere Liebesgrüße

Xavier Naidoo
Xavier Naidoo hat eine süße Überraschung für seine Frau.
©Gala

Schlimmer Autounfall

Cornelia Poletto war am 22. September mit ihrem Firmenauto im Hamburger Stadtteil Eppendorf unterwegs gewesen, als ihr ein anderer Autofahrer die Vorfahrt genommen habe, berichtet zuerst die "Hamburger Morgenpost". Poletto habe nicht mehr ausreichend bremsen können und sei dem anderen Wagen in die Fahrerseite gekracht. 

Cornelia Poletto wird verletzt

Während der Unfallgegner unbeschadet geblieben sein soll, traf es Poletto deutlich schlimmer: Die Köchin wurde ins Krankenhaus gebracht. Diagnose: Kieferbruch, Operation! Laut "Mopo" wurden "vier Schienen und Schrauben in den Kiefer implantiert". Den Eingriff bestätigt das Management gegenüber Gala. Die Redaktion wünscht weiterhin gute Besserung! 

Hals- und Beinbruch

Stars grüßen aus dem Krankenhaus

Ohje, das fängt ja gut an! Bei den Proben zu "Dancing on Ice" hat Peer Kusmagk schon den ersten Trainingsunfall zu verzeichnen. Nach dem Röntgen seines Fußes steht aber zum Glück fest: Nichts gebrochen! Ein bisschen schonen muss er sich trotzdem erst einmal.
Nachdem sich Torwart Kevin Trapp eine schwerwiegende Schulterverletzung zugezogen hat und operiert werden musste, schickt der Eintracht-Frankfurt-Keeper gute Nachrichten aus dem Krankenhaus: Die OP ist nach Plan verlaufen. Gute Besserung weiterhin!
Kristen Bell musste mit ihrer Tochter zum ersten Mal in die Notaufnahme fahren. Die Kleine hatte sich unglücklicherweise den Finger in der Tür eingequetscht. In ihrem Instagram-Post bedankt sich die Schauspielerin für die fürsorgliche Behandlung des Ärzteteams.
"Vorsorge ist besser als Nachsorge": Und deswegen begibt sich Wayne Carpendale zur Darmkrebsvorsorge in die die Klinik. 

51

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche