Corinne Bailey Rae: Ehemann stirbt Drogentod

Der Ehemann der britischen Soulsängerin Corinne Bailey Rae, Jason Rae, wurde tot aufgefunden. Wahrscheinlich waren Drogen im Spiel

Corinne Bailey Rae

Trauer bei Corinne Bailey Rae: Der Ehemann der 29-jährigen Sängerin wurde tot aufgefunden. Vermutlich starb Jason Rae an einer Überdosis Drogen, das endgültige Ergebnis der Obduktion steht aber noch aus. Ein 32-Jähriger, der im Zusammenhang mit dem Todesfall wegen Verdacht auf Drogenhandel verhaftet wurde, ist inzwischen wieder auf freiem Fuß.

und Jason heirateten 2001. Rae spielte Alt- und Basssaxophon in der Funkband "Haggis Horns". Mittlerweile sind auf seiner "YouTube"-Seite etliche Beileidsbekundungen von Fans eingegangen.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche