VG-Wort Pixel

Corinna Schumacher Offene Worte über den Gesundheitszustand ihres Mannes

Corinna Schumacher äußert sich erstmals zum Gesundheitszustand ihres Mannes Michael.
Mehr
Nach fast acht Jahren der Stille lässt Corinna Schumacher in ihr Herz blicken. Die Frau des 2013 bei einem Skiunfall schwer verletzten Formel-1-Weltmeisters Michael Schumacher beschreibt in einer neuen Netflix-Dokumentation den Kampf um die Genesung ihrer großen Liebe.

Am 29. Dezember 2013 steht die Welt für Corinna Schumacher, 52, und ihre beiden Kinder Gina, 24, und Mick, 22, plötzlich still. Ein Skiausflug im französischen Urlaubsort Méribel verändert unvermittelt das Leben einer Familie, die endlich Zeit hatte, sich neu zu erfinden, nachdem ihr erfolgreiches Oberhaupt Michael Schumacher, 52, sich erst ein Jahr zuvor als bis dahin erfolgreichster Rennfahrer aus der Formel 1 verabschiedet hatte.

Corinna Schumacher bricht ihr Schweigen

Der siebenfache Weltmeister erlitt bei einem Sturz ein Schädel-Hirn-Trauma und schwebte in Lebensgefahr. Seit diesem traumatischen Ereignis hüllten sich Familie und enge Freunde über den Gesundheitszustand des Ausnahme-Sportlers in Schweigen. Doch nun geben seine Frau und die beiden Kinder erstmals Einblicke in ihr Seelenleben.

Verwendete Quelle: Eigenrecherche

Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken