Cori Gauff: Wer ist das neue Tennis-Wunderkind?

Cori Gauff hat Venus Williams in Wimbledon geschlagen und könnte dieses Jahr ihre erste Million verdienen: So tickt das neue Tennis-Wunderkind.

Cori Gauff

Die 15-jährige Cori "Coco" Gauff hat in Wimbledon für eine Sensation gesorgt: Am Montag (1. Juli) besiegte die US-Nachwuchsspielerin ihr Idol Venus Williams, 39, in der ersten Runde des Grand-Slam-Turniers.

Wimbledon: Cori Gauff besiegt Venus Williams 

Venus Wiliams war schon in einigen Wimbledon-Endspielen zu sehen, bevor ihre Kontrahentin überhaupt geboren war. "Es ist das erste Mal, dass ich nach einem Sieg in einem Match geweint habe", sagte Gauff im Interview mit dem britischen TV-Sender "BBC". "Ich hätte nie gedacht, dass das passieren würde. Ich weiß nicht, wie ich das erklären soll. Ich lebe buchstäblich meinen Traum. Nicht viele Leute können das sagen."

Venus Williams (l.) und Cori Gauff 

Ihre Familie

Gauff kam am 13. März 2004 in Atlanta zur Welt, zog dann aber um nach Delray Beach, Florida, um dort die besseren Trainingsmöglichkeiten nutzen zu können. Bevor sie es dieses Jahr nach Wimbledon schaffte, hatte sie bereits einige Juniorinnentitel gewinnen können. Trainiert wird die Teenagerin laut "New York Times" von ihrem Vater Corey Gauff, der Basketball an der "Georgia State University" spielte. Ihre Mutter Candi war Leichtathletin. Zur Familie von Cori Gauff, die im Alter von sieben Jahren mit dem Tennisspielen begonnen hat, gehören zudem noch zwei jüngere Brüder.

Ihre Vorbilder

Die berühmten Schwestern Venus und Serena Williams, 37, waren offenbar schon immer die Vorbilder der jungen Tennisspielerin. Aber auch die beiden routinierten Stars haben das Talent von Gauff bereits erkannt. Der erste Instagram-Post der 15-Jährigen ist ein Foto mit Serena,  die über ihre junge Kollegin sagte, diese erinnere sie an ihre Schwester und sich selbst: "Cori ist so eine großartige junge Spielerin. Sie ist so cool", sagte Serena Williams auf einer Pressekonferenz vor dem Turnier.

View this post on Instagram

x @serenawilliams

A post shared by Coco Gauff (@cocogauff) on

Ein (fast) normaler Teenager

Neben Tennis liebt Gauff aber offenbar auch Musik und Filme. Zu ihren Lieblingskünstlern zählen laut "People" Jaden Smith, 20, und Ariana Grande, 26. Zudem soll die Sportlerin ein Marvel-Fan sein, auf Instagram postete sie ein Bild von sich in einem passenden Halloween-Kostüm. Ihre Social-Media-Accounts nutzt die 15-Jährige aber auch, um Gutes zu tun: Sie rief ihre Fans unter anderem dazu auf, für die Menschen im Sudan zu spenden.

Bald Millionärin?

Bekannte Marken wie Barilla, Head und New Balance sponsern den Nachwuchsstar bereits. Das Magazin "Forbes" schreibt, die 15-Jährige könne im Jahr 2019 geschätzt eine Million US-Dollar verdienen. Ob es mit ihrer Karriere weiterhin so steil bergauf geht? Als der US-amerikanische Fernsehsender "ESPN" Gauff vor zwei Jahren nach ihrem größten Traum fragte, antwortete sie bereits: "Ich möchte die Größte aller Zeiten sein."

Ganz großes Mode-Tennis

Die Wimbledon-Looks der Stars

Zum Herren-Finale kommt Herzogin Catherine gemeinsam mit ihrem Ehemann, Prinz William. Das Paar scheint sich farblich aufeinander abgestimmt zu haben - William trägt ein hellblaues Hemd, das perfekt zu Kates Kleid passt. Zu ihrem hellblauen Midi-Kleid mit eleganten Raffungen und einer schönen Taille, kombiniert Catherine helle Accessoires. 
Partnerlook und tiefe Einblicke: Catherines Bruder, James Middleton besucht gemeinsam mit seiner Freundin, Alizee Thevenet das Finale der Herren in Wimbledon. Beide tragen eine weiße Hose, Alizee kombiniert eine rote Bluse zu ihrem Modell. Der Ausschnitt der Bluse reicht beinahe bis zu ihrem Bauchnabel. Ob die Middletons und vor allem die britischen Royals so etwas gerne sehen? Vermutlich eher nicht. 
Ihre große Liebe zum Tennis zeigt Poppy Delevingne während des Herrenfinales in Wimbledon mit ihrer Sonnenbrille: Denn die schwarzen Gläser ihres Accessoires sind zu zwei Herzen geformt. Dazu kombiniert die 33-Jährige ein enges Shirtdress in flaschengrün, mit einer ganz besonderen Rückansicht ...
Denn ein Cut-out an Poppys Rücken sorgt für einen schönen Hingucker auf ihrem Weg zum Centre Court. Weiße Sneaker und eine braune Beuteltasche runden den Look des Models ab.

88

Verwendete Quellen: BBC, New York Times, Instagram, Forbes, ESPN

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche