Cora Schumacher: Richtet sich diese Nachricht an Ex-Mann Ralf?

Alles deutete darauf hin, dass Cora und Ralf Schumacher sich nach ihrer Trennung 2015 freundschaftlich versöhnt haben. Doch dann verschwinden auf Instagram die gemeinsamen Bilder. Jetzt spricht Cora von einem Narzissten in ihrem Leben. Was steckt dahinter?

Cora Schumacher, 42, teilt auf Instagram gerne aus - muss aber auch viel einstecken. Des Öfteren rechtfertigt sie sich für Postings, Auftritte und Bilder. Einige Beiträge richten sich daher gezielt an ihre Gegner. Doch an wen richtet sich ihr aktuelles Bild auf Instagram? Erst Anfang November löschte die Ex von Ralf Schumacher, 44, alle gemeinsamen Bilder mit ihm. Könnte das neue Posting etwas mit ihm zu tun haben?

Cora Schumacher postet kryptische Nachricht auf Instagram 

Sie teilt ein Bild mit der Aufschrift: "Warum Narzissten immer die Opferrolle einnehmen, wenn ihre Lügen ans Tageslicht kommen". Das Posting verweist auf einen Blog-Beitrag, der sich mit dieser Thematik befasst. Dazu schreibt Cora Schumacher selbst den Hashtag: "No more words needed." Es bedarf also keiner weiteren Worte? Die 42-Jährige scheint maßlos enttäuscht zu sein. Aber von wem? Auch in ihrer Story reißt sie das Thema Narzissmus an. "Du musst wissen; ein Narzisst wird immer versuchen dein Leben mit Lügen zu ruinieren, denn die Wahrheit könnte sein Leben zerstören …", schreibt sie dort. Ob sich diese Botschaft wohl an Ralf Schumacher richtet?

Cora Schumacher

Liebes-Comeback mit Ralf? Jetzt äußert sie sich selbst

Ralf Schumacher und Cora Schumacher
Ralf und Cora Schumacher strahlen auf einem neuen Instagram-Foto gemeinsam in die Kamera.
©RTL / Gala

Cora Schumacher löscht gemeinsame Bilder mit Ralf

Es ist eine kuriose Wendung: Im Spätsommer gab es noch Gerüchte über ein mögliches Liebes-Comeback zwischen Cora und Ralf. Beide teilten Bilder in den sozialen Netzwerken, dass sie gemeinsam und glücklich zeigt. Cora schrieb zu einem der Bilder sogar "Liebe". Mitte Oktober zog Ralf Schumacher dann hinterher und postete ebenfalls ein Foto aus liebevollen Zeiten von 2001. In einem Interview mit "RTL" sprach Cora offen über die Annäherung zu ihrem Ex-Mann. Sie würde Ralf immer auf eine gewisse Art lieben . Nur vier Wochen nach dem Rückblick löschte Cora Schumacher plötzlich alle Bilder, die sie zusammen mit dem Vater ihres Sohnes zeigen. Und jetzt die Anspielungen auf einen Narzissten, eine ich-bezogene Person, die lügt, um seine Vorteile auszuspielen. 

Ob es sich bei dem kryptischen Posting tatsächlich um eine Andeutung auf die Beziehung zwischen Cora und Ralf Schumacher handelt, ist unklar. Eine Anfrage von GALA.de an Cora Schumacher bliebt bis zum Zeitpunkt der Veröffentlichung des Artikels unbeantwortet.

Verwendete Quellen: RTL, Instagram

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche