VG-Wort Pixel

Cora + Ralf Schumacher Wer will ihnen schaden?


Seit Wochen gelangen pikante Details über die Ehe und Scheidung von Cora und Ralf Schumacher an die Öffentlichkeit. Offensichtlich spielt da jemand falsch ...

Nach dreizehn Jahren lässt sich das Ehepaar Ralf und Cora Schumacher scheiden. Er war ein erfolgreicher Rennfahrer, ist geschätzt 100 Millionen Euro schwer und arbeitet mittlerweile als Gastronomie- Unternehmer und Kart-Sport-Funktionär. Sie, Mutter des gerade 13 Jahre alt gewordenen Sohns David, bewies als Geschäftsfrau nicht das glücklichste Händchen und hat sich in den vergangenen Jahren immer mehr ins Private zurückgezogen. Ein solches Paar schließt Eheverträge, verabredet Schweigeklauseln - und wenn man sich trennt, dann hinter verschlossenen Türen. Doch bei den Schumachers gelangen seit knapp einem Monat Woche für Woche private Dinge an die Öffentlichkeit: persönliche SMS-Nachrichten, Anwaltsunterlagen, Intimes aus dem Eheleben ... Wie kann das passieren?

Die Nerven liegen blank: Dass vertrauliche Informationen an die Öffentlichkeit gelangen, belastet den Scheidungsprozess. Kürzlich brach Cora Schumacher laut "Kronen Zeitung" zusammen und musste in die Landesnervenklinik eingeliefert werden.
Die Nerven liegen blank: Dass vertrauliche Informationen an die Öffentlichkeit gelangen, belastet den Scheidungsprozess. Kürzlich brach Cora Schumacher laut "Kronen Zeitung" zusammen und musste in die Landesnervenklinik eingeliefert werden.
© www.krone.at

Dass es einen Verräter geben muss, ist offensichtlich. Nach GALA-Informationen handelt es sich dabei um eine ehemalige Vertrauensperson, die von einem der Eheleute mit großen Vollmachten ausgestattet worden war und im Vorfeld der Scheidung privates Material treuhänderisch verwahren sollte. Mit der Vertrauensperson soll es zum Bruch gekommen sein. Diese Person soll den brisanten Stoff für einen mittleren fünfstelligen Betrag verkauft haben. Das Paket enthält wohl noch mehr Überraschungen.

Eine furchtbare Situation. Sie hat die laufende Scheidung, bei der es um Millionen Euro, Immobilien und nicht zuletzt das Sorgerecht für den Sohn geht, zu einem "Psychokrieg" werden lassen, wie eine Quelle aus dem Umfeld der Schumachers GALA sagt.

Kürzlich ist Cora Schumacher laut "Kronen Zeitung" auf dem Anwesen der Familie bei Salzburg zusammengebrochen. Zum zweiten Mal. "Sie steht unter Schock", sagt die Quelle weiter. "Es ist schlimm, und ich kann nur sagen, dass sie ein Riesenherz hat und ihren Sohn über alles liebt." Wie es wohl der Person geht, die falsch gespielt hat? Geld macht bekanntlich nicht immer glücklich.

Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken