VG-Wort Pixel

Conchita Wurst "Auch ich bin vor dem Body-Druck nicht gefeit"

Wie ein Phoenix, der aus der Asche aufsteigt, erfindet sich Conchita Wurst immer wieder neu.
Mehr
Conchita Wurst ist zurück – und das nicht nur auf den roten Teppichen, sondern auch mit neuer Musik. GALA hat Conchita bei einer Show-Premiere im Friedrichstadt-Palast Berlin getroffen.

Endlich wieder ins Theater gehen und die Künstler auf der Bühne bewundern – das hat sich auch Conchita Wurst, 32, lange gewünscht. Bei der neuen Show "Arise" im Friedrichstadt-Palast ist Conchita aber nicht nur als Gast im Publikum zu Besuch, das Stück beinhaltet auch zwei neue Songs der Künstlerin. Einer der beiden ist Conchitas neue Single "Bodymorphia", die am 24. September erscheint. Die Conchita-Fans, die lange auf neue Musik der Österreicherin gewartet haben, dürfte das sehr freuen.

Conchita Wurst steigt aus der Asche

Tom Neuwirth wurde als Kunstfigur "Conchita Wurst" im Jahr 2014 durch den Sieg des 59. Eurovision Song Contests mit dem Song "Rise Like a Phoenix" schlagartig europaweit bekannt. Zusätzlich tritt er seit 2019 auch unter dem Künstlernamen "Wurst" auf.

Verwendete Quelle: eigenes Interview

jno / hkr Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken